Waterloo Global Science Initiative (WGSI)

Statistik bestätigt, zum Erfolg braucht jeder Schüler eine ,Grundrechtecharta': Grundsatzrede auf der Learning 2030

Waterloo, Ontario (ots/PRNewswire) - Brandon Busteed, Geschäftsführer von Gallup Education, wird die Grundsatzrede bei der Eröffnungsfeier des Equinox Summit: Learning 2030 [http://www.wgsi.org/equinox-summit/equinox-summit-learning-2030] halten, einem globalen Treffen von Personen, welche die Schlagzeilen [http://wgsi.org/participants] im Bereich Pädagogik beherrschen und erstmals unter einem Dach versammelt sein werden.

Am 29. September 2013 wird Busteed den Teilnehmern des Gipfeltreffens bei der Beantwortung einer Frage helfen, die sich die Führer und Entscheidungsträger der Welt bisher noch gar nicht gestellt haben: "Wie sollen Kinder lernen, die dieses Jahr geboren werden, wenn sie 2030 die Sekundarschule abschliessen?"

Ein bewegtes Ziel 17 Jahre in der Zukunft treffen

"Wir befinden uns gegenwärtig mitten in einem massiven Umbruch in der Pädagogik. Wenn man Lösungen sucht, kann es sich anfühlen, als ob man ein bewegtes Ziel treffen will", sagte Busteed. "Um Schüler zu engagieren und Lehrer zu ermutigen, müssen wir aufhören, auf Probleme hinzuweisen, und stattdessen unsere Stärken ausspielen."

"Busteeds weltumspannende Erfahrung in der Erziehungswissenschaft, von seiner inspirierenden Neuen Grundrechtecharta für alle Schüler [http://thegallupblog.gallup.com/2013/05/the-new-bill-of-rights-for-all-students.html] bis zu seiner ausgeprägt praxisorientierten pädagogischen Forschungsarbeit, wird unseren Teilnehmern als Sprungbrett und Inspirationsquelle für die intensiven Arbeitssitzungen dienen, die den Kern des Gipfeltreffens bilden", sagte der Kurator von Learning 2030, Autor und Quantenphysiker Dr. Michael Brooks [http://michaelbrooks.org].

Lernen, was emotional anspricht

Busteeds Karriere umspannt einen weiten Bereich wichtiger Tätigkeiten im Bildungsbereich als Unternehmer, Redner, Autor und Kuratoriumsmitglied an Universitäten.

Bei Gallup arbeitet er an der Integration der Forschung über Beurteilung, Engagement und subjektives Wohlbefinden mit dem Ziel der Verbesserung des Lernerfolgs, der Effektivität des Unterrichts und der Bildungsergebnisse.

Busteed sieht seine Mission darin, die wirklich wichtigen Bildungsergebnisse messen zu können; weg von der reinen Wissensvermittlung und hin zu emotionalem Engagement.

Sie können persönlich online live dabei sein

Die Eröffnungsfeier des Equinox Summit: Learning 2030, einschliesslich Busteeds Grundsatzrede, wird am 29. September 2013 ab 14:00 EST als Livestream unter wgsi.org [http://wgsi.org] aus dem Mike Lazaridus Theatre of Ideas am Perimeter Institute for Theoretical Physics übertragen.

Die Empfehlungen der Gipfelteilnehmer werden am 3. Oktober 2013 von 14:00 EST an unter wgsi.org [http://wgsi.org] in einem Equinox-Kommuniqué präsentiert.

Journalisten, die über den ersten Equinox Summit: Energy 2030 [http://wgsi.org/content/about-equinox-summit-energy-2030] berichteten, hatten Folgendes zum Format des Equinox Summit zu sagen:

"Gibt den üblichen Rezepten ein paar neue Wendungen [http://www.nbcnews.com/science/experts-lay-out-energy-game-plan-6C10403038?franchiseSlug=sciencemain] "

- NBC News online

"Eine vielschichtige Diskussion ist angelaufen [http://dotearth.blogs.nytimes.com/2011/06/08/shaping-energy-menus-through-2030]"

- The New York Times

"Ein Mammutprojekt...ein [wirklich] einzigartiges Modell...um den globalen Dialog zu 'rebooten' [http://blogs.nature.com/news/2011/06/equinox_summit_developing_a_mo.html]"

- Nature

"Der Gipfel vereint 'künftige Führer' mit Vertretern der Alten Schule, um ein neues Szenario für 2030 zu erdenken [http://blogs.scientificamerican.com/observations/2011/06/16/where-will-our-energy-come-from-in-2030] "

- Scientific American

Informationen zum ersten Equinox Summit: Energy 2030

Im Juni 2011 brachte der erste Equinox Summit: Energy 2030 [http://wgsi.org/energy2030] Visionäre und Experten zusammen, um gemeinsam eine technologische Landkarte für eine kohlenstoffarme, elektrifizierte Zukunft auszuarbeiten. Die Präsentation des Equinox-Kommuniqués von 2011 kann unter bit.ly/18kWBBO [http://bit.ly/18kWBBO] angesehen werden. Die Empfehlungen können im Equinox Summit: Energy 2030 Blueprint unter wgsi.org/energy2030 [http://wgsi.org/energy2030] gelesen werden.

Informationen zur Waterloo Global Science Initiative

Als gemeinnützige Partnerschaft des Perimeter Institute for Theoretical Physics [http://perimeterinstitute.ca] und der University of Waterloo [http://uwaterloo.ca] hat die Waterloo Global Science Initiative (WGSI) bereits das distinguierte Programm Perimeter Scholars International und das bahnbrechende Institute for Quantum Computing an der University of Waterloo hervorgebracht. Die Aufgabe der WGSI besteht darin, zu Gesprächen über komplexe globale Fragen anzuregen und einen langfristigen Denkansatz zu fördern, der Ideen, Chancen und Strategien für eine sichere und nachhaltige Zukunft hervorbringt. Dies soll durch Equinox-Gipfeltreffen, die Equinox-Blueprints und Aktivitäten zur Einflussnahme erreicht werden. Nähere Informationen finden Sie unter wgsi.org [http://wgsi.org].

Bild mit Bildunterschrift: "Brandon Busteed, Geschäftsführer von Gallup Education, wird die Grundsatzrede bei der Eröffnungsfeier des Equinox Summit: Learning 2030 halten. Die Veranstaltung wird am 29. September 2013 ab 14:00 EST als Livestream unter wgsi.org übertragen. (CNW Group/Waterloo Global Science Initiative (WGSI))." Bild verfügbar unter: http://photos.newswire.ca/images/download/20130904_C4132_PHOTO_EN_30373.jpg

Bild mit Bildunterschrift: "Kern des Equinox Summit: Learning 2030 sind Arbeitssitzungen, auf denen die versammelten internationalen, interdisziplinären und intergenerationellen Teilnehmer Strategien für die Zukunft der Sekundarschule erarbeiten werden. (CNW Group/Waterloo Global Science Initiative (WGSI))." Bild verfügbar unter: http://photos.newswire.ca/images/download/20130904_C4132_PHOTO_EN_30375.jpg

Bild mit Bildunterschrift: "Besuchen Sie am 3. Oktober 2013 ab 14:00 EST wgsi.org, um zu sehen, wie die Teilnehmer des Equinox Summit: Learning 2030 die Zukunft der Sekundarschule neu erfinden. (CNW Group/Waterloo Global Science Initiative (WGSI))." Bild verfügbar unter: http://photos.newswire.ca/images/download/20130904_C4132_PHOTO_EN_30374.jpg

Für weitere Informationen:
Hayley Rutherford
Koordinatorin für Kommunikation
Waterloo Global Science Initiative
+34-93-291-30-87. 7613
hrutherford@wgsi.org
 



Weitere Meldungen: Waterloo Global Science Initiative (WGSI)

Das könnte Sie auch interessieren: