MEDIA WORKSHOP

Texte für Internet und Intranet
Praxisseminar in Hamburg

Hamburg (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Wir lesen auf Desktop, Laptop, iPad oder Smartphone anders als offline. Untersuchungen zufolge verlangsamt sich die Wahrnehmung beim digitalen Lesen um 25 Prozent. Wir scannen die Texte auf Informationen. Unser Blick wandert von Überschriften zu Bildern, wir springen zwischen Textabschnitten hin und her und klicken uns durch Websites. Um die Aufmerksamkeit der Leser für Websites oder Online-Newsletter zu steigern, bedarf es anderer stilistischer Mittel als bei gedruckten Texten.

Doch was macht Websites wirklich erfolgreich? Google und Co. suchen nach Wörtern, Namen und Begriffen. Die eigene Internet-Präsenz mit relevantem Text zu füllen, ist also ein wesentlicher Baustein für den Erfolg. Darüber hinaus sollten Online-Texte knackig formuliert werden und eine angemessene Länge haben.

Wer mehr darüber erfahren will, ist im Media Workshop "Texten für Websites" richtig. Am 6. September 2013 erklärt Stefan Heijnk, Professor für Print- und Onlinejournalismus, worauf es bei Online-Texten ankommt und was es mit der Nutzerpsychologie auf sich hat. Das eintägige Kompaktseminar findet in Hamburg statt.

   "Texten für Websites - Gute Texte für Leser und Suchmaschinen"
   Termin: 6. September 2013 in Hamburg
   Referent: Prof. Stefan Heijnk
   Weitere Infos: www.media-workshop.de/pm/1887 

Die Teilnehmer lernen, wie sie lesbare Texte für das Internet aufbereiten. Sie üben, spannende Teaser und knackige Überschriften zu formulieren, um die Klickrate und Verweildauer auf ihre Inhalte zu steigern. Keywords und Verlinkungen sind weitere Themen des Seminars. Heijnk zeigt den Teilnehmern außerdem, wie diese die Trefferergebnisse ihrer Website bei Suchmaschinen positiv beeinflussen.

Über den Referenten:

Prof. Stefan Heijnk (Jahrgang 1968) lehrt Print- und Online-Journalismus an der FH Hannover und arbeitet seit 15 Jahren in der Online-Branche. In der Forschung beschäftigt er sich mit der Optimierung von Print- und Onlinemedien. Er berät Medienunternehmen, Verbände und Verwaltungen, ist erfahrener Seminarleiter und gefragter Vortragsredner. Vor dem Ruf an die Hochschule war er viele Jahre in leitenden Positionen tätig als Projektmanager, Chefredakteur und Vorstand und schrieb u.a. für spiegel.de und stern.de. Heijnk ist gelernter Zeitschriften-Redakteur, heute schreibt er vor allem für Fachmedien.

Zum Fortbildungsprogramm Media Workshop:

Die Media Workshops sind ein zertifizierter Bildungsanbieter mit einem praxisnahen Weiterbildungsprogramm von rund 45 Themen zu Pressearbeit, PR, Social Media und Marketing sowie zu Präsentationstechniken und Führungskompetenz. Seit 2001 haben über 12.000 Kommunikationsfachleute, Marketing-Profis und Führungskräfte an den Seminaren teilgenommen. Die Zertifizierung besteht seit September 2012 und erfolgte durch Weiterbildung Hamburg e.V. mit der Vergabe des Prüfsiegels.

Das komplette Seminarprogramm im Online-Seminarfinder: www.media-workshop.de

Das neue Seminarprogramm 2013 zum Download: http://www.media-workshop.de/pdf/seminarprogramm_2013.pdf

Kontakt:

MW Media Workshop GmbH
Seminare // Trainings // Coachings
Berit Siewert
Telefon: +49 40-2263 5995
team@media-workshop.de



Weitere Meldungen: MEDIA WORKSHOP

Das könnte Sie auch interessieren: