Shiseido

clé de peau BEAUTÉ von Shiseido präsentiert den Pavillon "REVERBERATION-Pavilion of Light and Sound", der von Shigeru Ban anlässlich der Vernissage der 56. Biennale di Venezia entworfen wurde

Tokio (ots/PRNewswire) - Die prestigeträchtige Marke "clé de peau BEAUTÉ" der Shiseido Group wird den Pavillon "REVERBERATION-Pavilion of Light and Sound" ausstellen, der von Shigeru Ban, einem der renommiertesten Architekten, entworfen wurde. Die Ausstellung wird vom 8. (Freitag) bis zum 9. Mai (Samstag) im Konservatorium Palazzo Pisani stattfinden, einem der elegantesten historischen Gebäude in Venedig, Italien, zeitgleich mit der Vernissage der 56. Biennale di Venezia.

Dieses Projekt ist, durch die Schöpfung eines von Shigeru Ban entworfenen Pavillons, ein gemeinsames Projekt mit dem Ziel, neue kreative Herausforderungen anzunehmen, und Teil der globalen Strategie der Marke clé de peau BEAUTÉ.

Shigeru Ban wurde von dem Motto "Lights of Venice" (Die Lichter von Venedig) der Herbst/Winter-Kollektion 2015 von clé de peau BEAUTÉ inspiriert und hat ein Design entworfen, das dynamisch ist und eine zarte und sensible visuelle Präsentation besitzt. Im Inneren des einzigartigen Pavillons, der mit ungefähr 90.000 Make-up-Koffern erstellt wurde, können die Besucher das geheimnisvolle Licht und die geheimnisvollen Schatten von Venedig mit einer musikalischen Darbietung erleben.

Bilder und Materialien von diesem Ereignis stehen auf der folgenden Seite zur Verfügung: http://www.image.net/cpb_venicebiennale2015 [http://www.image.net/cpb_venicebiennale2015]

- Nachricht von Shigeru Ban

Zum Umgeben eines Raumes mit einem Minimum an Materialien und Kraft ist ein Seilnetz ideal. Um einen Raum abzutrennen, der von der schmalen historischen Fassade des Palazzo Pisani umgeben ist, habe ich für das Exterieur des Pavillons Acrylplatten verwendet, die in natürlicher Schwebe eine Parabel bilden.

Als ich zum ersten Mal die Make-up-Palette von clé de peau BEAUTÉ sah, erinnerten mich die dunkelblauen Farben an eine Kachel, die Licht reflektiert und absorbiert. Deshalb habe ich diese Palette genommen und an beiden Seiten der Acrylplatten angebracht, in 9-mm-Abständen, ganz wie Kacheln. Sie reflektieren Licht und erzeugen Dunkelheit im Inneren, und durch ihre Zwischenräume fließt ein flackerndes Licht, das für Venedig charakteristisch ist, in die Konstruktion, die von der Wasseroberfläche reflektiert wird, die als festes Gewicht fungiert.

Als ich im Hof des Konservatoriums Palazzo Pisani stand, hörte ich Geräusche aus dem Nichts. Diese Geräusche waren keine Musik per se, sondern eher ein Bestandteil der einzigartigen Umgebung dieses Raumes.

Dies ist ein Raum, der mit geheimnisvollem Licht und geheimnisvollen Schatten und harmonischen Klängen gefüllt ist. Dies ist kein Make-up, das auf eine historische Fassade aufgetragen wurde, sondern eher eine Methode, um den Charme aus dem bestehenden Kontext herauszuholen.

- Informationen zur Ausstellung

Titel: "REVERBERATION-Pavilion of Light and Sound", entworfen von Shigeru Ban Veranstaltungszeitraum: 8.-9. Mai 2015 * Eine Pressevorschau ist für den 7. Mai von 12-15 Uhr geplant. Ort: Palazzo Pisani Conservatorio di Musica Benedetto Marcello San Marco 2810, Venedig, Italien Design des Pavillons: Shigeru Ban (Architekt) Organisator: Shiseido Co., Ltd. "clé de peau BEAUTÉ"

Kontakt: Yumi Oshimori clé de peau BEAUTÉ PR Shiseido Co., LTD +81-3-6218-6408 yumi.oshinomi@to.shiseido.co.jp[mailto:yumi.oshinomi@to.shiseido.co.jp]

Grazia Zuccarini Communication & Public Relations Shiseido Cosmetici Italia S.p.A. Zuccarini@shiseido.it[mailto:Zuccarini@shiseido.it] +39-(0)2-295081



Das könnte Sie auch interessieren: