Notenstein Privatbank

Notenstein Privatbank neue Emittentin von strukturierten Anlageprodukten

St. Gallen (ots) - Die Notenstein Privatbank AG emittiert neu eine breite Palette von strukturierten Anlageprodukten. Mit Raiffeisen Schweiz Genossenschaft als Garantin und EFG Financial Products AG als Dienstleisterin hat die Notenstein Privatbank AG ein neues Geschäftsmodell für die Emission von strukturierten Anlageprodukten im Heimmarkt Schweiz entwickelt, welches für ein Maximum an Expertise, Sicherheit und Servicequalität steht. Die Notenstein Privatbank AG untermauert diesen Schritt, in dem sie von EFG International AG ein Aktienpaket in der Höhe von 20.25 Prozent von EFG Financial Products Holding AG erwirbt und so ihren Anteil an dieser Gesellschaft von bisher 2.5 Prozent auf neu 22.75 Prozent erhöht.

Die Notenstein Privatbank AG unterstreicht mit diesem strategisch wichtigen Schritt die gezielte Ausrichtung auf Know-how-Führerschaft im Bereich von Anlageprodukten und eine weitere Stärkung der Marktposition in der Schweiz. Die Bündelung der Kräfte von Notenstein Privatbank AG, Raiffeisen Schweiz Genossenschaft und EFG Financial Products AG, einer schweizerischen Effektenhändlerin, ermöglicht eine Fokussierung auf die Stärken der drei Partner: Expertise, Sicherheit und Servicequalität. Die hervorragende Bonität von Raiffeisen Schweiz Genossenschaft (Aa2) trägt zu einem attraktiven Angebot im Markt für strukturierte Anlageprodukte bei. Mit EFG Financial Products AG hat die Notenstein Privatbank AG Zugang zu einer der modernsten Plattformen für strukturierte Produkte im Schweizer Markt und höchster Servicequalität. Die Zeichnungsphase eines ersten Anlageproduktes der Notenstein Privatbank AG startet morgen.

Partnerschaft mit EFG Financial Products

Das umfassende Angebot der Notenstein Privatbank AG beinhaltet die Grundkategorien Kapitalschutz-, Renditeoptimierungs- und Partizipations-Produkte und richtet sich sowohl an private wie auch institutionelle Anleger. Neben den eigenen Produkten bietet die Notenstein Privatbank AG für ihre bestehenden Kunden weiterhin den bewährten unabhängigen Einkauf von Produkten Dritter an, in dem sie über 20 Jahre Erfahrung aufweist.

Zusätzlich erwirbt die Notenstein Privatbank AG von EFG International AG deren 20.25 Prozent Beteiligung an EFG Financial Products Holding AG, die ihrerseits 100 Prozent an EFG Financial Products AG hält. Vorbehältlich der Erfüllung bestimmter Vollzugsbedingungen, insbesondere behördlicher Bewilligungen, wird der Vollzug im ersten Halbjahr 2013 erwartet. Mit dem Erwerb erhöht die Notenstein Privatbank AG ihre Beteiligung an EFG Financial Products Holding AG von bisher 2.5 Prozent auf neu 22.75 Prozent. Der Kaufpreis beträgt CHF 70.2 Millionen.

Ausbau der Wertschöpfungskette der Notenstein Privatbank AG

Gleichzeitig mit der Unterzeichnung des Aktienkaufvertrages hat Notenstein Privatbank AG einen Aktionärsbindungsvertrag mit den Gründeraktionären von EFG Financial Products Holding AG abgeschlossen. Darin ist vorgesehen, dass den Aktionären von EFG Financial Products Holding AG nach Abschluss der Transaktion anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung zwei Vertreter der Notenstein Privatbank AG zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen werden. Ferner räumen sich die Parteien gegenseitig Rechte mit Bezug auf ihre Aktien ein.

Dr. Adrian Künzi, CEO Notenstein Privatbank AG, betont: "Mit diesem Schritt kommt Notenstein dem Ziel näher, zu den besten drei Schweizer Privatbanken zu gehören. Ich bin davon überzeugt, dass wir dank der vielversprechenden Wettbewerbsstellung durch die Bündelung der Kräfte von Notenstein als Pionier im Bereich strukturierte Produkte, Raiffeisen Schweiz Genossenschaft als sicherer Garantin und EFG Financial Products AG als hervorragender Dienstleister in der Schweiz Marktanteile gewinnen werden und die Wertschöpfungskette in der Anlageberatung und Vermögensverwaltung der Notenstein Privatbank AG ausbauen können."

Wir verweisen Sie an dieser Stelle auf die Medienmitteilungen von Raiffeisen Schweiz (www.raiffeisen.ch ) sowie EFG International (www.efginternational.com ) und EFG Financial Products (www.efgfp.com ).

Die Notenstein Privatbank AG ist spezialisiert auf die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Anleger. Die St. Galler Privatbank ist an dreizehn Standorten in der Schweiz vertreten, beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und verwaltet Vermögen in der Höhe von CHF 21 Mrd. Die Notenstein Privatbank AG ist zu 100% eine Tochtergesellschaft der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft. Mit ihrer Tochtergesellschaft 1741 Asset Management AG verfügt die Notenstein Privatbank AG über hohe Kompetenz im Bereich quantitativer Anlagestrategien. Weitere Informationen unter www.notenstein.ch und www.notenstein-anlageprodukte.ch .

Kontakt:

Dominique Meier
Leiterin Corporate Communications
Tel. (direkt): +41/71/242'56'84
E-Mail: dominique.meier@notenstein.ch



Weitere Meldungen: Notenstein Privatbank

Das könnte Sie auch interessieren: