Inverto GmbH

Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Supply Chain Leistung

Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Supply Chain Leistung
Die Top 10 Supply Chain Management Kennzahlen für eine vollumfängliche Bewertung der Supply Chain Leistung. Quelle: INVERTO AG / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/70186 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Inverto AG"

Köln (ots) - Dem Supply Chain Management wird in Unternehmen ein hoher Stellenwert zugesprochen. Dennoch mangelt es aufgrund fehlender Organisationsstrukturen an einer umfassenden Leistungsmessung der Supply Chain. Durch die Erhebung der richtigen Kennzahlen und die Bündelung der Verantwortung in einem übergreifenden Funktionsbereich können Potenziale in der Wertschöpfungskette identifiziert und die Leistung verbessert werden. Das zeigt eine Studie der auf Einkauf und Supply Chain Management spezialisierten Unternehmensberatung INVERTO AG.

90 Prozent der für die Studie befragten Unternehmen aus der DACH-Region bewerten den Stellenwert des Supply Chain Managements mit wichtig bzw. sehr wichtig. Dennoch haben 58 Prozent der befragten Unternehmen keinen übergreifenden Funktionsbereich für Supply Chain Management. Folglich können wichtige Aufgaben nicht eindeutig zugeordnet und damit verbundene Verantwortlichkeiten nicht übernommen werden.

Unabhängig von der Organisationsstruktur wird die Leistung der Supply Chain in allen befragten Unternehmen gemessen. Am häufigsten werden Lieferanten-, Finanz- und Kundenkennzahlen gemessen. Prozess- und Integrationskennzahlen werden dagegen nur selten erhoben. "Doch genau an dieser Stelle verbirgt sich großes Potential zur Leistungssteigerung" sagt Anna Ortlieb, Senior Consultant bei INVERTO und verantwortlich für die Umfrage unter Experten der Lebensmittelindustrie.

Für eine vollumfängliche Bewertung der Supply Chain Leistung sollten Kennzahlen aus allen fünf Bereichen betrachtet werden. Auf Basis der Umfrageergebnisse hat INVERTO dafür die Top 10 Supply Chain Management Kennzahlen identifiziert, die durch unternehmensindividuelle Kennzahlen zu ergänzen sind.

Neben effektiven Kennzahlen ist auch die klare Zuweisung von Verantwortlichkeiten entscheidend für die Performancesteigerung. Bei 86 Prozent der befragten Unternehmen erfolgt derzeit keine abteilungsübergreifende Leistungsmessung. Doch nur damit ist eine effiziente Bewertung und langfristige Verbesserung der Supply Chain Leistung möglich.

Die Studie ist bei INVERTO erhältlich.

Über die INVERTO AG

Mit dem Ziel, Unternehmen wettbewerbsfähiger zu machen, wurde die INVERTO AG im Juli 2000 gegründet. Als internationale Unternehmensberatung mit 130 Experten an zehn Standorten ist INVERTO der führende Spezialist für strategischen Einkauf und Supply Chain Management in Europa. Zu den Kunden zählen internationale Konzerne, führende Mittelständler aus Industrie und Handel und die weltweit größten Private Equity Unternehmen. Das Leistungsangebot reicht von der Identifizierung und Bewertung von Potenzialen zur Kostensenkung und Leistungssteigerung über deren Umsetzung vor Ort bis zur Professionalisierung der Gesamtorganisation.

Kontakt:

Kontakt
Melanie Burkard-Pispers
Leiterin Marketing & Kommunikation
Lichtstraße 43i
D-50825 Köln
Telefon +49 221-485 687-141
E-Mail: mburkard@inverto.com
www.inverto.com



Weitere Meldungen: Inverto GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: