NHN Japan Corporation

Kostenlose Anruf- und SMS-App LINE von NHN Japan verzeichnet über 50 Millionen Nutzer weltweit

Tokio (ots/PRNewswire) - Die NHN Japan Corporation gab am 26. Juli bekannt, dass die Anzahl registrierter Benutzer für die kostenlose Anruf- und SMS-App ?LINE" (http://line.naver.jp/en [http://line.naver.jp/en]) am 25. Juli weltweit die Anzahl von 50 Millionen überschritten hat (Gesamtzahl für iPhone/Android/Windows und Feature Phones). Laut NHN Japan ist die Nutzerzahl in Russland und den Nachbarländern drastisch angestiegen und das Unternehmen plant jetzt eine umfassende Markteinführung in Nordamerika und China.

Das Diagramm zeigt die Anzahl registrierter Nutzer http://naverland. naver.jp/wp-content/uploads/2012/07/pressline5000g_26.gif [http://nav erland.naver.jp/wp-content/uploads/2012/07/pressline5000g_26.gif]

Als Smartphone-App, die in über 230 Ländern und Regionen weltweit genutzt wird, ermöglicht LINE den Anwendern kostenlose Anrufe und SMS untereinander - sowohl im Inland als auch international und unabhängig vom genutzten Netzanbieter.

Innerhalb etwa eines Jahres ab der Markteinführung des Dienstes am 23. Juni 2011 erreichte die Anzahl registrierter Benutzer am 2. Juli 2012 eine erstaunliche Anzahl von 45 Millionen, davon 20 Millionen in Japan. Seitdem hat sich die Anzahl der Nutzer stetig um mehr als 1 Million pro Woche erhöht und am 16. Juli lag LINE auf Platz 1 der kostenlosen Apps in App Stores in der Ukraine, Kambodscha, Kasachstan sowie einen Tag später in Russland, Weißrussland und Lettland. Dieser Anstieg der Nutzerzahlen in Russland und den umliegenden Regionen sowie die Anzahl der Nutzer im Nahen Osten und Südostasien bis dato hat zu einem phänomenalen Anstieg der Benutzerzahlen von 45 auf 50 Millionen in gerade einmal 3 Wochen geführt.

Die schiere Wachstumsgeschwindigkeit von LINE bis zum Erreichen der 50-Millionen-Marke ist im Vergleich zu anderen SNS deutlich erkennbar. Wie das Diagramm zeigt, benötigte Twitter 1096 und Facebook 1325, LINE hingegen nur 399 Tage. http://naverland.naver.jp /wp-content/uploads/2012/07/LINE_facebook_twitter_g_26.gif [http://na verland.naver.jp/wp-content/uploads/2012/07/LINE_facebook_twitter_g_2 6.gif]

(Quelle: http://www.googleplusmania.net/2011/09/google-plus-hit-50-mi llion-users-todayin-less-than-3-months/ [http://www.googleplusmania.n et/2011/09/google-plus-hit-50-million-users-todayin-less-than-3-month s/])

NHN Japan hofft durch die Expansion auf den nordamerikanischen und chinesischen Markt die 100-Millionen-Nutzermarke bis Ende 2012 zu erreichen. Damit wäre der Aufbau einer soliden Nutzerbasis in diesen Regionen möglich. NHN Japan erklärte zudem, dass es sich weiterhin darum bemühen wird, die Benutzerfreundlichkeit des Services zu verbessern und ihn auf einer breiten Palette von Geräten sowie mit Support in mehreren Sprachen bereitzustellen.

Zusätzlich dazu hat NHN Japan mit ?LINE Channel" nach der Ankündigung bei der Konferenz ?Hello, Friends in Tokyo" in der Shibuya Hikarie Hall am 3. Juli in Tokio einen neuen Plattformservice für LINE auf den Markt gebracht. Im Anschluss an die erste Gaming-App von LINE - ?LINE Birzzle" - mit 5 Millionen Downloads innerhalb von 3 Wochen nach der Markteinführung am 4. Juli hat NHN Japan angeboten, in Zusammenarbeit mit externen Partnern weitere Inhalte für den bestehenden Benutzerstamm von LINE zu erstellen. LINE Channel hat es sich zum Ziel gesetzt, durch das Angebot von Spielen, Wahrsagen, Coupon-Services usw. zu einer neuen günstigen Zone für Smartphone-Benutzer zu werden.

Über die NHN Japan Corporation NHN Japan ist das lokale Tochterunternehmen des führenden koreanischen Internetanbieters NHN Corporation. NHN Japan hat seinen Hauptsitz in Shinagawa, Tokio, Akira Morikawa ist CEO des Unternehmens.

Web site: http://line.naver.jp/en/

Kontakt:

KONTAKT: Fumiko Hayashi, PR Room, Web Services Business
Division, NHN Japan Corporation, Tel.: +81-70-5077-6073 (nur
Japanisch),
E-Mail: Webservice-PR@nhn.com



Weitere Meldungen: NHN Japan Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: