Concurrent

Vectra entscheidet sich für die MediaHawk VX Content Delivery Solution von Concurrent

Atlanta (ots/PRNewswire) -

                          - Neuer Grosskunde für Concurrent in Mitteleuropa 

Nachrichten-Höhepunkte:

        - Vectra wird MediaHawk(TM) VX-Plattform von Concurrent ab Anfang 2012
          einsetzen
        - Diese Lösung bietet Vectra die Möglichkeit, auf Multi-Screen Delivery
          umzustellen 

Concurrent [http://www.ccur.com] , ein weltweit führender Anbieter für Video- und Mediendaten-Lösungen gab heute bekannt, dass sich Vectra, Polens zweitgrösster Multi-System-Kabelnetzbetreiber, für die einheitliche Content Delivery Solution MediaHawk(TM) VX von Concurrent entschieden hat. Vectra sieht vor, den TV-Kunden das System im ersten Quartal 2012 zur Verfügung zu stellen, und plant, dieselbe Plattform zur Unterstützung von zukünftigen Multi-Screen-Diensten zu nutzen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110317/CL67141LOGO)

"Das Interesse an qualitativ hochwertiger Video-on-Demand (VOD)-Technologie wächst in Polen stetig, sowohl für TV-Bildschirme als auch für angeschlossene Geräte", erklärte Tomasz Zuranski, CEO von Vectra. "Concurrent bietet eine innovative Content-Delivery-Lösung, die die Best-of-Breed-VOD-Lösung für TV-Umgebungen mit der neuen Multi-Screen-Funktionalität kombiniert, mittels derer in Zukunft auch PCs, Tablet-PCs und Smartphones mit einbezogen werden können. Wir sind davon überzeugt, dass die Concurrent-Software in besonderer Weise dafür geeignet ist, sowohl unsere unmittelbaren Bedürfnisse als auch unsere langfristigen strategischen Ziele zu erfüllen. Wir bauen den Bereich der Video-Dienste, den wir unseren Abonnenten anbieten, weiter aus."

Vectra mit Hauptsitz in Gdynia bietet TV-Dienste für Privatempfänger, traditionelle und mobile Internet-Dienste sowie Festnetz-Telefondienste für mehr als 800.000 Abonnenten in ganz Polen. Die Firma ist seit kurzem ein so genannter Mobile Virtual Network Operator (MVNO) und erweitert sein Angebot mittels der Bereitstellung von Mobilfunkdiensten auf Quad-Play.

"Vectra verfügt über eine klare Wachstumsstrategie, und unsere MediaHawk-Lösung ermöglicht es dem Unternehmen, effizient um neue Abonnenten im Multi-Screen-Bereich zu werben", so Dan Mondor, Präsident und CEO von Concurrent. "Da wir die Nutzung unserer Technologie in Europa erweitern, wird Vectra für uns zu einem wichtigen ?Vorzeigekunden' und zu einem grossartigen Beispiel dafür, wie wir Lösungen umsetzen, die mit den Bedürfnissen unserer Kunden wachsen und sich weiterentwickeln."

Informationen zu Concurrent Concurrent ist ein weltweit führender Anbieter von Multi-Screen-Video-Delivery, Mediendaten-Management und Echtzeit-Computing-Lösungen. Basierend auf einem soliden Fundament von einer mit dem Emmy-Award ausgezeichneten Technologie werden Anbietern von Dienstleistungen und Inhalten sowie anderen Mitgliedern der Video-Branche CDN-Technologie auf Unternehmensebene, Multi-Screen-Video-Delivery, Content-Workflow-Anwendungen und Video-on-Demand zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus bieten die Mediendaten-Lösungen von Concurrent Medienvertretern einen ganzheitlichen Einblick in das Video-Erlebnis der Verbraucher sowie Möglichkeiten zur Ertragssteigerung. Die Video-Lösungen von Concurrent basieren auf einem umfangreichen Angebot an Echtzeit-Technologie, welches seit über vier Jahrzehnten Lösungen für die Luftfahrt sowie für die Verteidigungs-, Automobil-, Transport-, Energie- und Finanzbranchen unterstützt hat. Concurrent hat seinen Hauptsitz in Atlanta und betreibt Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ccur.com. Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/Concurrent_CCUR.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können "vorausschauende Aussagen" im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten (Federal Securities Law) enthalten. Aussagen bezüglich zukünftiger Ereignisse und der Entwicklung unserer künftigen Leistung sowie unserer Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Schätzungen oder Prognosen hinsichtlich der Zukunft sind vorausschauende Aussagen im Sinne dieser Gesetze. Zu diesen vorausschauenden Aussagen gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf unsere Produkte und die Produktentwicklung. Alle vorausschauenden Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ereignisse wesentlich von den Prognosen abweichen könnten. Zu solchen Risiken und Unsicherheiten gehören unsere Fähigkeit, den Zeitplänen und Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden sowie die Ziele bezüglich Implementierung und Integration zu erreichen.

Wichtige Risikofaktoren sind in unserem Formular 10-K zu finden, das am 30. August 2011 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde. Diese werden möglicherweise in nachfolgenden Einreichungen bei der SEC zur Sprache kommen. Die Risikofaktoren, die auf dem Formblatt 10-K unter der Überschrift "Risk Factors" ("Risikofaktoren") dargestellt werden, werden spezifisch durch Bezugnahme in diese Pressemitteilung aufgenommen. Unsere vorausschauenden Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und gelten ausschliesslich für das Datum, an dem die Aussagen getroffen werden. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

Concurrent, Concurrent Computer Corporation sowie das Logo sind eingetragene Handelsmarken von Concurrent. Alle anderen Concurrent-Produktnamen sind Handelsmarken von Concurrent, alle weiteren Produktnamen sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kontakt:

Ansprechpartner Presse: Concurrent, Jenny Stallings,
+1-678-258-4166, pr@ccur.com; Arketi Group, Ann Revell-Pechar,
+1-404-929-0091 Durchwahl: 251, arevellpechar@arketi.com;
Investorenpflege:
Concurrent, Kirk Somers, +1-678-258-4000,
investor.relations@ccur.com;
PondelWilkinson, Rob Whetstone, +1-310-279-5963,
rwhetstone@pondel.com



Das könnte Sie auch interessieren: