ertex solar

ertex solar bringt Farbe in die Solararchitektur

Photovoltaik-Module mit unterschiedlicher Farbgestaltung finden großen Anklang

Amstetten (ots) - ertex solar präsentierte erstmals auf der Intersolar 2013 in München neuartige farbige Photovoltaik-Module in Verbundsicherheitsglastechnik. Die unter dem Namen VSG-Design PV gezeigte Variantenvielfalt soll den Wünschen der Architekten und Architektinnen ein großes Stück näher kommen.

Neben zahlreichen Fachbesuchern konnte zusätzlich in vier Architekturrundgängen mit insgesamt 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vorzüge der freien Farbgestaltung anschaulich näher gebracht werden. Die in einem Forschungsprogramm auferlegten Ziele, nämlich Photovoltaik-Module einerseits homogener aber auch farbenfroher zu gestalten wurden voll erreicht. Aufgrund des an der Frontseite aufgebrachten Siebdruckes wirken die Module sehr homogen, die Leistungsverluste halten sich aufgrund der Durchlässigkeit der Bedruckung in Grenzen.

Konkrete Bauvorhaben wurden bereits auf der Messe angefragt. Interessierten Bauherren die nicht auf die Intersolar kommen konnten, bietet ertex solar noch bis Ende August spezielle Rabatte für erste Referenzprojekte an.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   DI Dieter Moor
   ertex solar
   Peter Mitterhoferstraße 4
   3300 Amstetten
   +43/664/60627612
dieter.moor@ertex-solar.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/13599/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: