Eschenbach Optik

Mit TITANflex über die volle Spielzeit: Jürgen Klopp

Nürnberg (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Passend zum Fußball-EM-Jahr 2012 hat sich Eschenbach Optik den perfekten TITANflex-Mann geholt: Jürgen Klopp, Meistertrainer von Bundesligist Borussia Dortmund, wird wieder zum Botschafter für die High-End-Brillenmarke.

Bereits von 2007 bis 2010 war der erfolgreiche Fußballcoach und charismatische Brillenträger das Gesicht von TITANflex. Dieses Mal repräsentiert Klopp sowohl TITANflex-Fassung als auch TITANflex sun für den deutschen Markt.

Jürgen Klopp: ein echter TITANflex-Fan

Für seine sympathisch-schnörkellose Art wird Jürgen Klopp sehr geschätzt. Er selbst passt damit perfekt zur Marke TITANflex, die immer wieder durch ein puristisch-markantes Design überzeugt. Kein Wunder, dass die Verbindung zwischen den beiden schon lange hält. Bereits 2008, als TITANflex 20-jähriges Jubiläum feierte, wurde Klopp vom Kuratorium Gutes Sehen zum "Brillenträger des Jahres" gewählt. Damals lautete sein lässiger Kommentar: "Meine Brille verschafft mir zuerst einmal perfekte Sicht. Außerdem macht sie beim Sport alles mit, das ist auch ganz wichtig." Als er am 1. Juli 2008 vom FSV Mainz zu Borussia Dortmund wechselte und auch als Fußball-Experte für das ZDF bei der damaligen EM im Fernsehen präsent war, war natürlich immer auch eine TITANflex dabei.

Klopp ist bekennender TITANflex-Fan und von der Qualität der Brillen überzeugt. "Ich bin gern Markenbotschafter für TITANflex. Schließlich kenne ich die Brillenmarke gut und trage sie selbst seit Jahren. Sie ist leicht und hat einen hohen Tragekomfort. Außerdem stimmt bei TITANflex das Qualitätsversprechen zu 100 Prozent. Das habe ich auch im Jubel beim Sieg gegen die Bayern in der vergangenen Saison gemerkt. Die Brille hat gehalten, gesprungen ist nur das Glas. Das kann jeder im Borusseum in Dortmund überprüfen", erklärt er.

Als TITANflex-Mann befindet sich Jürgen Klopp in bester Gesellschaft. Auch Torwart-Titan Oliver Kahn, Schauspieler Jürgen Prochnow und Rockstar Bryan Adams waren schon Botschafter für die Brillenmarke.

Umfassendes Kampagnen-Material

Die neue TITANflex-Kampagne mit Jürgen Klopp ist auch für Optiker ein echter Volltreffer. Poster, Banner, Showcards, Produktfilm und Bildschirmschoner stehen zur Verfügung, um in Schaufenstern und Verkaufsräumen eine kleine Fußballwelt zu schaffen.

Über Eschenbach Optik

Eschenbach mit Firmensitz in Nürnberg wurde im Jahr 1913 gegründet und zählt zu den führenden Herstellern von optischen Produkten. Mit der Einführung der Marke TITANflex in Deutschland im Jahr 1988 revolutionierte Eschenbach den Fassungsmarkt. Die überlegene Innovation legte den Grundstein für die heutige Marktführerschaft in Deutschland im Bereich der Brillenfassungen. Inzwischen blickt das Unternehmen auf über 20 Jahre Erfahrung mit TITANflex-Material zurück. Das federleichte, höchst belastbare und dabei äußerst flexible Material "mit Formgedächtnis" bietet perfekten Tragekomfort für Jung und Alt und erlaubt Designs jeder Stilrichtung. Eschenbach beschäftigt heute weltweit über 550 Mitarbeiter und hat Tochtergesellschaften in 12 Ländern.

Kontakt:


Weitere Informationen zu den Marken: www.eschenbach-optik.de

Bilder zum Download und weitere Presseinformationen:
www.eschenbach-optik-pr.de

Eschenbach Optik GmbH, Katja Kratzsch, Brand Manager
Tel.: 0911 3600-192, katja.kratzsch@eschenbach-optik.de

DWB°Kommunikation, Dagmar Winklhofer-Bülow
Tel.: 040 818990, dwb@dwb-kommunikation.de


Das könnte Sie auch interessieren: