a.i.s. AG

EANS-Adhoc: a.i.s. AG
Bilanzen und Halbjahresergebisse

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht/Finanzzahlen 2011 und Halbjahresbericht 2012

31.08.2012

Nachdem die Umsätze auch weiterhin im Rahmen der Erwartungen lagen, hat die
a.i.s. AG in den letzten Wochen die ausstehenden Bilanzen 2011 und die
Halbjahresbilanz 2012 aufgearbeitet und auf Basis der inzwischen zugänglichen
Altunterlagen bereinigt. Einige dieser Dokumente konnten erst in den letzten 3
Monaten eingesehen werden womit wir Verzögerungen in der Fertigstellung in Kauf
nehmen mussten. Die in 2008 publizierten Bilanzen konnten nun von seinen
Altlasten befreit werden, womit wir mit der Bilanz 2011 eine Basis für das
zukünftige Geschäft geschaffen haben. Die Bilanz 2011 wird daher das aktuelle
Finanzbild des Unternehmens abbilden. Die a.i.s. AG "startet" damit mit einem
Umsatz von EUR 1,85 Mio. und kann ein Ergebnis von EUR 152 Tausend ausweisen.
Die Ergebnisse wurden veröffentlicht.

Die Halbjahreszahlen 2012 zeigen durch den Anstieg des Geschäftes bis zum
Stichtag 30-06-2012 einen erfreulichen Umsatz von EUR 18,7 Millionen. Damit
konnte sich der Umsatz in 6 Monaten gegenüber Vorjahr verzehnfachen. Das
Ergebnis über EUR 85,8 Tausend berücksichtigt bereits Rückstellungen für
Prozesskosten (wir berichteten) und Vertriebsmaßnahmen.      

Etwas schwierig gestaltet sich die Testierung der Bilanz da die
Prüfungsregularien für das Unternehmen eine genaue Durchsicht der vergangenen
Jahre vorsieht. Diese konnten bis heute noch nicht abgeschlossen werden. Im
August sind uns erst weitere Altdokumente zugänglich geworden womit deutlich
wird wie umfangreich die Aufarbeitung früherer Vorgänge ist. Wir erwarten zwar
keine negativen Auswirkungen auf die Finanzahlen, jedoch Klarheit zu den
vergangenen "Restrukturierungsversuche" und ihrer Kosten aus den Jahren
2002…2007. Die Bestätigung der Bilanzen wird sich daher, gegen unsere
Erwartungen im Juli, leider noch etwas verzögern.  

Damit wird es allerdings nochmals zu Verspätungen der geplanten Hauptversammlung
kommen. Wir gehen jedoch davon aus, dass diese in den nächsten Wochen
bekanntgegeben wird. Wir sind jedoch sicher, die letzten Hürden der
Restrukturierung durch die HV im vierten Quartal abschließen zu können.


Rückfragehinweis:
Hans Bendien
Vorstand
Tel.: +49 (0)6201 393895
E-Mail: h.bendien@ais-ag.info

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    a.i.s. AG
             Auf der Aue  9
             D-69488 Birkenau
Telefon:     +49 (0)6201 393895
FAX:         +49 (0)6201 393896
Email:    h.bendien@aes-ag.eu
WWW:      http://www.ais-ag.info 
Branche:     Energie
ISIN:        DE0006492903
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter
             Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: a.i.s. AG

Das könnte Sie auch interessieren: