a.i.s. AG

EANS-Adhoc: a.i.s. AG
a.i.s. AG weiterhin auf Fahrt


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Berichtigung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Neue Produkte

16.07.2012

Auch im zweiten Quartal kann die a.i.s. AG seinen Aktionären relevante
Verkaufszahlen, insbesondere im Rohstoffhandel präsentieren. Durch den Handel
konnte, trotz schwieriger Rahmenbedingungen, eine gute Position als
Rohstofflieferant auf dem Markt gesichert wird. Damit konnte die a.i.s. AG
insgesamt im ersten Halbjahr 18,72 Mio EUR Umsatz nachweisen.  Zusätzlich sind,
um diese Position nachhaltig auf dem Markt zu stabilisieren, langfristige
Lieferverträge im Gespräch.

Zusätzlich wurden die technischen Voraussetzungen für den Energiehandel mit
Strom und Gas geschaffen, womit die a.i.s. AG in diesem Geschäft nun auch voll
handlungsfähig ist. Von den neuen Standbeinen erhoffen wir uns in Zukunft, das
Geschäft, neben dem Rohstoffhandel zu erweitern, um eine Abhängigkeit des
Unternehmens von möglichen Marktschwächen in Deutschland zu verringern. Wie
bereits angekündigt, werden wir den Schwerpunkt des Energiehandels an einem
weiteren Standort aufbauen. Diesbezüglich wird zunächst Berlin in Betracht
gezogen, wobei eine endgültige Entscheidung noch aussteht.
 
Weiterhin konnten auch weitere Erfolge in der Energiegewinnung über verbundene
Unternehmen erreicht werden, womit auch die Realisierung mittelfristiger
Projekte in der Energiegewinnung und Entsorgung an Bedeutung zunehmen. 

Für die Testierung der Bilanz 2011 konnte in April dieses Jahres ein neuer
Wirtschaftsprüfer gewonnen werden der Ende Mai gerichtlich bestätigt wurde. Die
Bilanz 2011 und die Halbjahresbilanz 2012 sind mit leichter Verzögerung in
Bearbeitung. Aufgrund der Vergangenheit bedarf es zusätzlicher Analysen,  die
noch einige Wochen in Anspruch nehmen werden. Wir gehen davon aus,  dass wir die
Bilanzen innerhalb von 6 Wochen geprüft haben werden. 

Damit wird es allerdings auch zu Verzögerungen in der geplanten Hauptversammlung
kommen. Wir gehen jedoch davon aus, dass diese in den nächsten Wochen
bekanntgegeben wird. Nach sofortiger Bilanzfreigabe 2011, wird der Termin für
die Hauptversammlung veröffentlicht. Wir gehen heute von spätestens September
aus. Diese unbeabsichtigte Verzögerung war nicht geplant, lässt sich jedoch
gesetzlich nicht anders durchführen.


Ursprüngliche Mitteilung:

--------------------------------------------------------------------------------
Schlag/Stichwort Geschäftsberichte/Neue Produkte

EANS-Adhoc: a.i.s. AG / a.i.s. AG weiterhin auf Fahrt

16.07.2012

Auch im zweiten Quartal kann die a.i.s. AG seinen Aktionären relevante

Verkaufszahlen, insbesondere im Rohstoffhandel präsentieren. Durch den Handel
konnte, trotz schwieriger Rahmenbedingungen, eine gute Position als
Rohstofflieferant auf dem Markt gesichert werden. Damit konnte die a.i.s. AG
insgesamt im ersten Halbjahr 18,72 Mio EUR Umsatz nachweisen.  Zusätzlich sind,
um diese Position nachhaltig auf dem Markt zu stabilisieren, langfristige
Lieferverträge im Gespräch.

Zusätzlich wurden die technischen Voraussetzungen für den Energiehandel mit
Strom und Gas geschaffen, womit die a.i.s. AG in diesem Geschäft nun auch voll
handlungsfähig ist. Von den neuen Standbeinen erhoffen wir uns in Zukunft, das
Geschäft, neben dem Rohstoffhandel zu erweitern, um eine Abhängigkeit des
Unternehmens von möglichen Marktschwächen in Deutschland zu verringern. Wie
bereits angekündigt, werden wir den Schwerpunkt des Energiehandels an einem
weiteren Standort aufbauen. Diesbezüglich wird zunächst Berlin in Betracht
gezogen, wobei eine endgültige Entscheidung noch aussteht.
 
Weiterhin konnten auch weitere Erfolge in der Energiegewinnung über verbundene
Unternehmen erreicht werden, womit auch die Realisierung mittelfristiger
Projekte in der Energiegewinnung und Entsorgung an Bedeutung zunehmen. 

Für die Testierung der Bilanz 2011 konnte in April dieses Jahres ein neuer
Wirtschaftsprüfer gewonnen werden der Ende Mai gerichtlich bestätigt wurde. Die
Bilanz 2011 und die Halbjahresbilanz 2012 sind mit leichter Verzögerung in
Bearbeitung. Aufgrund der Vergangenheit bedarf es zusätlicher Analysen,  die
noch einige Wochen in Anspruch nehmen werden. Wir gehen davon aus,  dass wir die

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
Durch die Kombination von Versorgung und Entsorgung ist die a.i.s. AG eines der
wenigen Unternehmen am Markt, das für zukünftige umweltschonende
Energiegenerierung eintritt indem das Unternehmen sich auf das technisch
durchgehende Spektrum der Leistungsgenerierung aus Abfall und regenerative
Produkte, deren Umwandlung und die Leistungsbereitstellung aufsetzen und sich in
diesem Bereich spezialisiert.  



Rückfragehinweis:
Hans Bendien
Vorstand
Tel.: +49 (0)6201 393895
E-Mail: h.bendien@ais-ag.info


Ende der ursprünglichen Mitteilung                euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Bereichsöffentlichkeit der ursprünglichen Mitteilung: 
2012-07-16 12:35:18 - Bloomberg- Versendet

2012-07-16 12:35:18 - Bloomberg- Versendet



Rückfragehinweis:
Hans Bendien
Vorstand
Tel.: +49 (0)6201 393895
E-Mail: h.bendien@ais-ag.info

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    a.i.s. AG
             Auf der Aue  9
             D-69488 Birkenau
Telefon:     +49 (0)6201 393895
FAX:         +49 (0)6201 393896
Email:    h.bendien@aes-ag.eu
WWW:      http://www.ais-ag.info 
Branche:     Energie
ISIN:        DE0006492903
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter
             Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: