Tourism Australia

Australien übernimmt Gastgeberrolle für The World's 50 Best Restaurants 2017

Melbourne, Australien (ots/PRNewswire) - Gestern (5. April 2017) fand in Australien die Preisverleihung für The World's 50 Best Restaurants in Melbournes historischem Royal Exhibition Building statt. Rund 1.000 Gäste, darunter über 100 Chefköche und andere Vertreter von Restaurants, 300 Medienvertreter und die 26 Academy-Vorstände sowie das Who's who der australischen Food- und Weinbranche, zeigten sich auf dem roten Teppich, der für die glanzvolle Feierausgerollt wurde.

Um die komplette Multimedia-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte hier: http://www.prnasia.com/mnr/tourismaustralia_201704de.shtml

Australien ist mit zwei Restaurants auf der Liste von The World's 50 Best Restaurants 2017 vertreten -- Ben Shewrys Attica in Melbourne belegt Platz 32 und ist damit zum fünften Mal auf der Liste und auch das Brae von Dan Hunter im Bundesstaat Victoria schafft es unter die besten 50 auf Platz 44, nachdem es 2015 erstmals in die größere Auswahl der Top-100-Liste gekommen war. Das Quay von Peter Gilmore landet auf Platz 95 der letzte Woche veröffentlichten Liste mit den Plätzen 51-100.

John O'Sullivan, Managing Director Tourism Australia, sagt: "Es ist eine große Ehre für Australien, The World's 50 Best Restaurants zu Gast zu haben. Dies ist ein Zeugnis dafür, wie sehr unser kulinarisches Ansehen in den letzten Jahren gewachsen ist."

"Es ist großartig, zu sehen, dass es Attica, Brae und Quay in diesem Jahr auf die 'Top 100'-Liste geschafft haben, das wird für die Restaurants und auch das Land langfristig positive Nachwirkungen haben. Australien steht in dieser Woche im Rampenlicht, und zwar dank einiger der weltweit einflussreichsten Küchenchefs, Restaurantbetreiber und Medienvertreter aus den Bereichen Genuss und Weine, die in unseren Restaurants und Cafés essen, in unseren Bars trinken und unsere erstklassigen Weingüter, Brauereien und Destillerien besuchen."

"Über diese authentischen Erlebnisse vor Ort werden sie die Geschichten des 'Restaurant Australia' weiter geben, und dadurch ein neues Publikum an Urlaubern und Liebhabern von gutem Essen und Weinen inspirieren, auf denselben genießerischen Spuren zu folgen."

William Drew, Group Editor von The World's 50 Best Restaurants, sagt: "Die aufregende und dynamische Szene für gute Küche und exzellente Weine in Australien hat das Land zum perfekten Reiseziel für jene gemacht, die hervorragende Leistungen zu schätzen wissen und die Erfolge der globalen kulinarischen Landschaft im Rahmen der Preisverleihung von The World's 50 Best Restaurants 2017 feiern wollen."

Der Australier Neil Perry hat das australisch inspirierte Menü entworfen, das bei der offiziellen Zeremonie der The World's 50 Best Restaurants serviert wurde. Dabei legte er einen besonderen Schwerpunkt auf die Erzeugnisse Australiens: Wagyu-Fleisch von David Blackmore, Spannerkrabben von Fraser Island, Paroo-Känguru, Mooloolaba-Thunfisch, Scampi aus Westaustralien und Austern aus den Bundesstaaten New South Wales und South Australia - das sind nur einige der Highlights auf der langen Menükarte von Perry.

Das offizielle Veranstaltungsprogramm ist in enger Zusammenarbeit von Tourism Australia und dem Organisator der Veranstaltung, der William Reed Business Media, entstanden. Dieses begann am 1. April in Melbourne und wird am Samstag, den 8. April im Bundesstaat South Australia enden. Die einzelnen Programmpunkte repräsentieren Australiens herausragende Kultur für Essen und Weine einem internationalen Publikum aus Küchenchefs, Restaurantbetreibern, Weinproduzenten, Sommeliers, Medienvertretern und Menschen, die gutes Essen lieben. Zu den Veranstaltungen des Programms der The World's 50 Best Restaurants gehören:

- Das Chefs' Feast im West Beach Bathers (4. April); 
- Der Great Aussie Brunch im QT Melbourne (6. April); und 
- Das Academy Escape im Bundesstaat South Australia (6.-8. April). 

Als Teil des Programms von The World's 50 Best Restaurants Australia hat sich Tourism Australia zudem mit den State and Territory Tourism Organisations sowie der Tourismusbranche zusammengetan, um 100 der teilnehmenden Küchenchefs und Medienvertretern die Gelegenheit zu bieten, auf einer landesweiten Tour einige der schönsten Erlebnisse Australiens in Sachen Essen und Weine zu genießen.

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:

Kim Moore, Tourism Australia unter +61-419-978-561 kmoore@tourism.australia.com

Shannon Blanchard, The Cru unter +61-432-543-377 shannon@thecrumedia.com

Über The World's 50 Best Restaurants

The World's 50 Best Restaurants wurde 2002 von William Reed Business Media ins Leben gerufen,das auch die Inhaberrechte hält. Mit dieser Liste soll die globale Gastronomie gefeiert werden, indem eine einzigartige Gemeinde aus Visionären, die aus allen kulinarischen Bereichen stammen, versammelt wird. Die jährlich erscheinende Liste und die Auszeichnungen werden auf Grundlage der Abstimmung einer einflussreichen Gruppe zusammengestellt, die aus fast 1.000 führenden internationalen Persönlichkeiten der Restaurant-Gemeinschaft besteht. The World's 50 Best Restaurants gilt als weltweit anerkannte gastronomische Referenzmarke, mit deren Hilfe führende Trends aufgezeigt und großartige Restaurants aus sämtlichen Teilen der Welt hervorgehoben werden.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/486992/Higson_Lane_Melbourne.jpg

Video - http://mma.prnewswire.com/media/487012/video.mp4



Das könnte Sie auch interessieren: