ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

ECE trotzt Krise: Finanzierung für 300 Mio.-Euro-Projekt in Dortmund gesichert

    Dortmund/Hamburg (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die Einkaufsgalerie "Neues Thier-Areal" in Dortmund zählt zu den größten privat finanzierten Projekten in Europa, die mitten in der Finanzkrise begonnen werden. Rechtzeitig zum Baubeginn im Juli hat die ECE die Finanzierung des 300-Millionen-Euro-Vorhaben in Dortmunder sichergestellt. Eigenkapitalpartner sind Hamburg Trust (40%), die ECE/Otto-Gruppe (25%) sowie verschiedene Privatinvestoren (35%). Sie bringen rund 40 Prozent der Investitionssumme auf. Das Fremdkapital in Höhe von 180 Millionen Euro wird durch die DG HYP/Dortmunder Volksbank als Konsortialführer sowie die Sparkassen Dortmund und Bochum bereitgestellt.

    Alexander Otto, Vorsitzender der ECE-Geschäftsführung: "Mit der erfolgreichen Finanzierung dieses Vorzeigeprojekts beweisen wir, dass eine so hochwertige Entwicklung wie das Neue Thier Areal auch in der aktuellen Finanzkrise realisiert werden kann. Der Top-Standort und unser außergewöhnliches Konzept haben auf dem Finanzmarkt überzeugt."

    Die Einkaufsgalerie auf dem Gelände der ehemaligen Thier-Brauerei in Dortmund wird über eine Verkaufsfläche von rund 33.000 qm verfügen und etwa 150 Fachgeschäfte beherbergen. Zusätzlich entstehen 5.000 qm Büroflächen und etwa 730 PKW-Stellplätze. Die Generalplanung, die Vermietung und das langfristige Management liegen ebenfalls in den Händen der ECE. Die Eröffnung des "Neuen Thier Areals" ist für 2011 geplant. Der Baustart wird noch im Juli 2009 erfolgen. Mehr als 3 Millionen Menschen leben in einem Einzugsgebiet von 35 Minuten.

    ECE- Ein starker Partner

    ECE Projektmanagement entwickelt, plant, realisiert, vermietet und managt seit 1965 große Einkaufszentren und ist mit 112 Shopping-Centern im Management und Aktivitäten in 15 Ländern europäischer Marktführer auf diesem Gebiet. In allen ECE-Centern zusammen erwirtschaften rund 11.700 Geschäfte auf einer Verkaufsfläche von 3,4 Millionen Quadratmetern einen Jahresumsatz von 13,1 Milliarden Euro. 22 weitere Galerien befinden sich zurzeit europaweit in Bau oder Planung.


ots Originaltext: ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Medienkontakt:
Christian Stamerjohanns,
Tel: +49 (0)40 60606 9784,
press@ece.com



Weitere Meldungen: ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: