DeepOcean Group Holding AS

DeepOcean Group Holding AS expandiert für weiteres Wachstum, Bauschiff wird von REM Ship AS gechartert

Haugesund, Norwegen (ots/PRNewswire) - Die DeepOcean Group Holding AS ("DeepOcean Group"), ein integrierter Anbieter von Unterwasser-Technologie und -Schürfung , hat heute bekanntgegeben, dass sie eine neue langfristige Charter-Vereinbarung mit REM Ship AS für das Schiff Rem Forza - ein Mehrzweck-Bauschiff, das offshore arbeitet - geschlossen hat. Für die Unternehmensstrategie der DeepOcean Group stellt dieses Schiff einen bedeutenden Schritt vorwärts dar, ihre Position als führender weltweiter Unterwasser-Technologieanbieter auszubauen und zu stärken. Die Vereinbarung ist zunächst auf drei Jahre befristet mit einer Verlängerungsoption von zwei Jahren.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20111221/DA26362)

"Dieses Investment ist ein wesentlicher Schritt nach vorn im Hinblick auf die Wachstumsstrategie der DeepOcean Group", erläuterte Mads Bardsen, Präsident von DeepOcean AS. "Wir befinden uns in spannenden Zeiten für die Unterwasser-Industrie. Investments in die Offshore-Erdöl- und Erdgasförderung und Offshore-Windenergie sorgen weiterhin für eine gewaltige Nachfrage nach bewährten Montageverfahren, Wartung und Expertenwissen für Gutachten. Das Investment in Rem Forza entspricht der Philosophie der Konzernleitung und des leitenden Managements, um das Unternehmen für weiteres Wachstum zu positionieren. Die wichtigsten Wettbewerbsvorteile der Konzerngruppe bestehen in unserer Technologie, unseren Anlagen und unserer Erfahrung in Unterwasser-Einsätzen."

Die Expansion der Flotte ist ein entscheidendes Investment für die neue DeepOcean Group. Das Schiff Rem Forza verschafft der DeepOcean Group die erforderlichen Kapazitäten, um der Kundennachfrage nach hochentwickeltem Unterwasser-Service gerecht zu werden.

"Es gibt vielfältige Möglichkeiten bei der Montage, der Schürfung, der IRM (Inspektion, Reparatur und Wartung) und der Stilllegung von Anlagen und wir sind bestens vorbereitet, um unsere Marktposition sogar noch zu verbessern", fügte Bardsen hinzu. "Wir verstärken unsere Flottenkapazität, um komplexere Baumassnahmen, Montage- und Stilllegungsprojekte durchzuführen, und um die Anforderungen sowohl unserer neuen Kunden als auch unseres vorhandenen Kundenbestands wie Statoil, BP, Heerema, Technip, Talisman und ConocoPhillips zu erfüllen."

        Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
        Lotte Glad, Communications, Handy: +47-9959-0093, Email: lotte.glad@jklgroup.com 

Über das Schiff Rem Forza:

Das Schiff wurde im Jahr 2008 gebaut und gehört der REM Ship AS, einem Tochterunternehmen der REM Offshore ASA. Das Schiff trägt einen 250-Tonnen Hydramarine-Schiffskran und verfügt über ein grosses Deck von 1.100 m2 und eine Breite von 22 Metern. Die Deckgrösse und die Breite bieten eine flexible und stabile Arbeitsplattform, die sich für eine ganze Reihe von Unterwassereinsätzen eignet.

Über die DeepOcean Group

Die DeepOcean Group ist ein integrierter Anbieter von umfangreichen Unterwasser-Technologielösungen und kann nachweisliche Erfolge in komplexen, hochtechnologischen Unterwasser-Bauprojekten für die Erdöl- und Erdgas-, Windenergie- und Telekommunikationsbranche vorweisen.

 


Das könnte Sie auch interessieren: