Carl Zeiss AG

ZEISS gelingt Rekordumsatz und -ergebnis
Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit führt zu bestem Ergebnis der Unternehmensgeschichte

Stuttgart (ots) - Die ZEISS Gruppe erhöht im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2015/16 (Bilanzstichtag: 30. September 2016) Umsatz und Gewinn auf Rekordniveau: Der Umsatz erreicht 4,881 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,511 Milliarden Euro). Das entspricht einem kräftigen Plus von acht Prozent. Das EBIT steigt mit 615 Millionen Euro deutlich über den Vorjahreswert (369 Millionen). Die EBIT-Marge liegt bei 13 Prozent. Der Auftragseingang überschreitet zum ersten Mal die Schwelle von fünf Milliarden Euro.

"Unsere Programme zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit entfalten nun eindrucksvoll ihre Wirkung. Unser gesamtes Portfolio trägt zum positiven Ergebnis bei. Alle unsere Geschäfte konnten auf hohem Niveau zulegen", sagt Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG.

Knapp 90 Prozent des Umsatzes erzielt ZEISS außerhalb Deutschlands. Besonders erfolgreich ist ZEISS in der Region Asien/Pazifik mit einem Umsatz von 1,123 Milliarden Euro. Das entspricht einem währungsbereinigten Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Für das Geschäftsjahr 2016/17 wird ein moderates weltweites Wirtschaftswachstum erwartet. ZEISS geht von einem leichten Umsatzplus und einer in etwa vergleichbaren EBIT-Rendite aus.

Weiterführende Informationen auf www.zeiss.de/pressekonferenz.

Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Halbleiterfertigungs-Equipment. ZEISS ist in die vier Sparten Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Products und Semiconductor Manufacturing Technology gegliedert. Die ZEISS Gruppe ist in über 40 Ländern vertreten und hat weltweit mehr als 50 Vertriebs- und Servicestandorte, über 30 Produktionsstandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte der Konzern mit über 25.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Kontakt:

ZEISS Gruppe 
Jörg Nitschke, Pressesprecher
Tel. +49 7364 20-3242, E-Mail: joerg.nitschke@zeiss.com


Das könnte Sie auch interessieren: