NAVYBOOT Germany GmbH

NAVYBOOT setzt Expansion in Deutschland fort: Erster Store in Köln eröffnet

Köln/Zürich (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

NAVYBOOT, der Schweizer Premiumbrand für Schuhe und Accessoires, eröffnet am 01. Dezember 2011 mit einem feierlichen Empfang seinen Store in der Kölner Mittelstrasse und präsentiert erstmals die neue Markenausrichtung auch in Deutschland. Neben NAVYBOOT CEO Faris Momani werden ca. 200 Gäste zum Cocktail Empfang erwartet, darunter Shermine Sharivar, Katja Burkard, Janine Kunze, Constanze Rick, Frank Dursthoff und Andreas von Thien.

"Essentieller Bestandteil der Neuausrichtung ist die selektive Filialpolitik und die Konzentration auf erstklassige, zentrale Lagen so wie die Kölner Mittelstrasse", so Faris Momani, CEO von NAVYBOOT. "Deutschland ist für uns ein sehr wichtiger Markt und wir werden weitere Stores, wie im kommenden Frühjahr am Grossflughafen BBI eröffnen."

Die aktuell erhältliche Herbst/Winter Kollektion wurde erstmals komplett von Kreativdirektor Adrian J. Margelist und seinem Team entworfen und in Eigenregie produziert. Momani: "Wir fertigen in Italien und nach wie vor in der Schweiz, die exklusiven rahmengenähten Herrenschuhe kommen aus England vom Traditionshaus Cheaney. Wir untermauern damit unseren hohen Anspruch an das Produkt und unseren Service".

NAVYBOOT verbindet Tradition und Moderne nicht nur beim Produkt, sondern auch beim Interieurkonzept. "Contemporary 1900" ist das übergreifende Thema. Die "Heritage-Wand" aus massivem aubergine-farbenem Holz, die aus den ersten NAVYBOOT Stores beigehalten wurde und Le Corbusier Möbel mit Akzenten in den Kickcolors royal-blue und vibrant-violet, bestimmen das Design des Stores. Blickfang ist ein speziell für NAVYBOOT gefertigter riesiger Swarovski Leuchter.

Begleitet wird das neue Markenimage von der aktuellen Werbekampagne, für die der renommierte Fotograf Peter Lindbergh das Schweizer Topmodel Julia Saner vor einer kopfstehenden Alpenkulisse in Szene setze. "So verbinden wir Internationalität und unsere Schweizer Wurzeln", erklärt Margelist.

Zur Geschichte:

Im Jahr 1991 wird NAVYBOOT von Bruno Bencivenga in Zürich gegründet, mit der Idee, Schuhe in bester Qualität und modischem Design anzubieten. 2001 eröffnet der erste eigene Store in Zürich. Somit startet die Vertikalisierung der Marke. Aktuell hat NAVYBOOT 35 eigene Boutiquen in der Schweiz und 11 in Deutschland. Die Expansion mit weiteren internationalen Standorten schreitet dynamisch voran und wird von den Retailberatern von BNP Paribas Real Estate strategisch unterstützt. Mit der Kollektion Herbst/Winter 2011 wird erstmals eine Kollektion gezeigt, deren Design komplett im Hause NAVYBOOT entwickelt wurde. Seit 2008 gehört das Unternehmen zur Gaydoul Group, welche in ihrem Marken-Portfolio auch Fogal, JetSet und Hanhart führt.

Kontakt:

Kristin Lauer
Senior PR/ Marketing Manager

Phone: +41 (0)44- 200 04 17
Mobil: +41 (0)78- 620 66 46
Email: kristin.lauer@NAVYBOOT.ch



Das könnte Sie auch interessieren: