Analog Devices

Analog Devices stellt extrem stromsparenden Aufwärtsregler für Energy-Harvesting-Systeme vor

München (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Analog Devices, Inc. (NASDAQ: ADI) präsentierte heute den industrieweit effizientesten, extrem wenig Strom verbrauchenden Aufwärtswandler für Systeme zur photovoltaischen oder thermoelektrischen Energiegewinnung. Der äußerst sparsame Boost-Regler ADP5090 stellt für die Energy-Harvesting-Technik einen entscheidenden Fortschritt dar, da er die gewonnene Energie, selbst wenn diese nur 10 µW beträgt, effizient und mit Verlusten unter 1 µW umwandelt. Somit lässt sich ein Maximum an Energie für den künftigen Betrieb speichern. Das Ernten von Energie für drahtlose Sensornetzwerke aus dem Licht in geschlossenen Räumen hat sich zu einem wachsenden weltweiten Trend entwickelt.

   - Laden Sie das Datenblatt und den User Guide herunter und 
     bestellen Sie Muster: http://www.analog.com/ADP5090 
   - Kontaktieren Sie ADI-Ingenieure in der EngineerZone[TM], der
     Technical Support Community von ADI im Internet:
  http://ez.analog.com/community/power 
   - Informieren Sie sich über die Angebote von ADI für
     Gebäudetechnik-Produkte: http://building-technology.analog.com 

Wichtige Eigenschaften des extrem stromsparenden Aufwärtsreglers ADP5090:

   - Optimierung der effizienten Umwandlung kleinster geernteter
     Energiemengen im Bereich von 10 µW bis 1 mW durch klassenbeste,
     weniger als 1 µW betragende Umwandlungsverluste. 
   - Programmierbares Maximum Power Point Tracking (MPPT) mit Messung
     der Leerlaufspannung sorgt für maximalen Energieertrag.
   - 250 nA Ruhestromaufnahme im Deep-Sleep-Modus ergibt eine längere
     Betriebszeit bei einem minimalen Verlust an geernteter Energie. 
- Integrierte Ladungspumpen-Schaltung ermöglicht den Kaltstart bei
     nur 380 mV Eingangsspannung und ohne Energie am Systemanschluss. 

Preis und Verfügbarkeit

Produkt  Verfügbar ab   Einzelpreis (ab 1.000 Stück)  Gehäuse
ADP5090  sofort         $2,50                         LFCSP-16 (3 x
                                                      3 mm) 

# # #

Über Analog Devices

Innovation, Performance und hervorragende Qualität sind die Säulen, auf denen Analog Devices eines der wachstumsstärksten und langfristig orientierten Unternehmen im Technologiebereich aufgebaut hat. Analog Devices ist industrieweit als Marktführer bei Datenwandler- und Signalaufbereitungs-Technologien anerkannt und beliefert in der ganzen Welt über 60.000 Kunden, die nahezu alle Arten elektronischer Systeme produzieren. Analog Devices kann als ein weltweit führender Hersteller hochwertiger integrierter Schaltkreise für die analoge und digitale Signalverarbeitung auf über 40 Jahre Erfahrung zurückblicken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Norwood, Massachusetts, mit Design-Zentren und Produktionsstätten in der ganzen Welt. Die Aktien von Analog Devices werden an der New Yorker Börse unter "ADI" gehandelt und sind im S&P 500 Aktienindex enthalten.

Analog Devices in Europa

Analog Devices erwirtschaftet in Europa ein Fünftel seiner Gesamteinnahmen. Außerdem sind rund ein Fünftel der weltweiten Mitarbeiter allein in Europa beschäftigt. Das Unternehmen unterhält eine Fertigungsstätte in Limerick, Irland sowie Design- und Entwicklungszentren in Dänemark, England, Finnland, Schottland, Slowakei, Spanien und Irland. Europäische Kunden sind wichtige Telekommunikationsausrüster wie Alcatel, Ericsson und Nokia-Siemens-Networks, führende Zulieferer der Automobilindustrie wie Autoliv, Bosch und Continental, sowie Konsumgüterhersteller wie Harman und Philips und eine Vielzahl industrieller Kunden, darunter ABB, Agilent Technologies, Siemens und Rohde & Schwarz.

ADI bei Twitter: http://www.twitter.com/ADI_News

Wenn Sie Analog Dialogue, das monatliche Technikjournal von Analog Devices, abonnieren möchten, dann besuchen Sie bitte: http://www.analog.com/library/analogDialogue/

Kontakt:

Kristina Fornell
F&H Porter Novelli
Direct line: +49 (0)89 121 75 117
Kristina.fornell@porternovelli.de


Das könnte Sie auch interessieren: