SIMCom Wireless Solutions Co., Ltd.

SIMCom meldet Markteinführung von zwei WCDMA/HSDPA-Geräten: DTU-T5320 und T5320+G mit integriertem GPS

Schanghai (ots/PRNewswire) - SIMCom Wireless Solutions, ein weltweit führender Anbieter von Mobilfunkmodulen, meldete vor Kurzem die Markteinführung der beiden WCDMA/HSDPA-Endgeräte DTU-T5320 und T5320+G mit integriertem GPS

Bei dem T5320 handelt es sich um ein WCDMA/HSDPA-Endgerät auf der Grundlage der fortgeschrittenem SIM5320-Modulserie, die HSDPA mit einer Übertragungsrate von bis zu 3,6 Mbps im Downlink-Datentransfer unterstützt. Mit seiner breiten Auswahl industrietauglicher Schnittstellen und erweiterten Betriebstemperaturspanne ist das zuverlässige Endgerät eine ideale Lösung für Anwendungen wie Fernwartungs- und Fernsteuerungssysteme, die Umweltüberwachung, das Verkehrswesen, Sicherheitsanlagen und viele andere. Das T5320 unterstützt die LUA-Skriptsprache und bietet den Kunden damit die Möglichkeit, Programme innerhalb des Modems selbst zu entwickeln und laufen zu lassen. Über die standardkonforme RS-232-Serienschnittstelle ist es für die Kunden kein Problem, die von ihnen benötigten Daten-, Hardware- oder Softwareflusskontrollen einzurichten. Sie ermöglicht eine schnelle und problemlose Implementierung, verringert die auf der Kundenseite anfallenden Kosten erheblich und senkt die Einstiegshürden für viele M2M-Geschäfte.

Das T5320+G-Endgerät ist außerdem mit GPS-Ortungsfunktionen ausgestattet, die Anwendungen wie die Fahrzeugverfolgung, das Anlagenmanagement und viele andere möglich machen.

"Die wachsende Nachfrage nach Intelligenz beantworten wir mit unserem Konzept einer intelligenten WCDMA DTU. Neben dem ursprünglichen Funktionsumfang brauchen unsere Kunden intelligentere Funktionen, wie zum Beispiel eine permanente Online-Präsenz, Fernzugriff und automatische Updates", sagte Yongsheng Li, der stellvertretende Geschäftsführer.

T5320 und T5320+G sind Nachfolgemodelle der DTU T900, die SIMCom im Jahr 2012 auf den Markt brachte. Das auf dem zuverlässigen SIM900-Modul basierende T900-Terminal unterstützt Quadband-GPRS mit Transmissionsfähigkeiten der Klasse 10 und ist in TCP/IP-Stacks integriert. Im Gegensatz zum T900 mit eingebetteter AT unterstützen das T5320 und das T5320+G die LUA-Skriptsprache, welche die Kunden in die Lage versetzt, Programme innerhalb des Modems selbst zu entwickeln und laufen zu lassen. Die optionale Netzfunktion und das flexible Updatesystem machen die DTU-Familie von SIMCom zu einer weit verbreiteten und populären Lösung für die M2M-Anwendungen seiner Kunden.

Weitere Informationen zu T5320 und T5320+G von SIMCom finden Sie online unter www.sim.com/wm [http://www.sim.com/wm]. Bitte wenden Sie sich an ihre örtliche SIMCom-Vertretung oder richten Sie Ihre Anfragen per E-Mail an simcom@sim.com[mailto:simcom@sim.com] direkt an das Unternehmen.

Informationen zu SIMCom Wireless Solutions:

SIMCom Wireless Solutions, eine Tochtergesellschaft der SIM Technology Group Ltd., ist der marktführende Anbieter qualitativ hochwertiger Mobilfunkmodule für verschiedene Technologieplattformen einschließlich GSM/GPRS/EDGE, WCDMA/HSPA und TD-SCDMA. Nach Angaben von ABI Research verfügt SIMCom seit 2008 über den weltweit zweitgrößten Marktanteil im Bereich der Mobilfunkmodule.

Web site: http://www.sim.com/wm/

Kontakt:

KONTAKT: Millar Sa, +86-21-32523123, jing.sa@sim.com



Das könnte Sie auch interessieren: