The Angiogenesis Foundation

Angiogenesis Foundation macht Multimedia-Toolkit zu geografischer Atrophie (GA) im Rahmen der Euretina 2017 verfügbar

Bildungsressource schärft Bewusstsein für GA und entsprechende therapeutische Ansätze

Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Die Angiogenesis Foundation meldet die Bereitstellung einer multimedialen Bildungsressource. Das Toolkit soll das Bewusstsein für die geografische Atrophie (GA) und deren Pathologie, Progression und Mechanismen sowie für aufkommende Ansatzpunkte und die damit verbundenen klinischen Studien bei Augenärzten, Retina-Spezialisten und Augenoptikern schärfen. Das Instrumentarium umfasst medizinische 3D-Visualisierungen zur Progression von den ersten krankhaften Veränderungen in der Retina bis hin zu GA, und wird erstmalig im Rahmen der Euretina 2017 verfügbar gemacht.

"Die geografische Atrophie ist weltweit in hohem Maße für die Erblindung im Zuge einer altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) mitverantwortlich", erklärt Dr. William Li, President und Medical Director der Angiogenesis Foundation. "Obwohl sich inzwischen erste, spannende GA-Behandlungsmöglichkeiten abzeichnen, fehlt vielen Ärzten ein vollständiges Verständnis der Erkrankung. Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für GA, und dafür, wie neu aufkommende Behandlungsformen die Progression der Krankheit angehen, auf globaler Ebene zu stärken".

"Die Verfügbarkeit von effektiven Behandlungen für GA wäre ein echter Durchbruch", sagt Diana Saville, Chief Innovation Officer der Angiogenesis Foundation. "Unser Toolkit macht den Anfang für eine Reihe von wichtigen Ressourcen, die wir zur Verfügung stellen werden, um Ärzten ein besseres Verständnis der Erkrankung zu vermitteln".

Das Foundation-Toolkit zur geografischen Atrophie ist eine benutzerfreundliche Multimedia-Ressource, die trockene wissenschaftliche Materie in einen leicht verständlichen Leitfaden mit visuell ansprechenden medizinischen Grafiken verpackt. Mehr über dieses wichtige Hilfsmittel können Sie unter www.geographicatrophy.org erfahren.

Die Angiogenesis Foundation wurde 1994 gegründet. Ihr Zweck ist, Menschen zu gesünderen, längeren Leben durch Behandlung und Prävention auf Basis der Angiogenese zu verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter angio.org.

Kontakt:

Liz Alverson
lalverson@angio.org
617.401.2774



Weitere Meldungen: The Angiogenesis Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: