Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

EANS-News: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
Umsatzsteigerung durch starkes Inlandsgeschäft und neue Auslandsprojekte in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2011/2012 (mit Dokument)


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Quartalsbericht


Wien (euro adhoc) - am 15. Februar 2012. Die Österreichische Staatsdruckerei
Holding AG konnte in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2011/12
(1.4.2011 - 31.3.2012) den Umsatz im Jahresvergleich deutlich steigern.
Ausschlaggebend dafür waren die starke Nachfrage im Inlandsgeschäft und
international die Akquisition neuer Projekte. Dazu zählt insbesondere der
Auftrag der Republik Kosovo über die Lieferung des Personalisierungssystems und
der Reisepass-bücher für den neuen kosovarischen elektronischen Reisepass. Im
dritten Quartal wurde die erste Tranche vollständig ausgeliefert und vom
Auftraggeber in Kosovo übernommen. In Österreich wurden unter anderem die
Start-Up-Aktivitäten zum neuen OeSD Geschäfts- und Beratungsfeld "Cyber
Security" realisiert.

Im dritten Quartal erfolgte auch die Zulassung der Aktien der Österreichische
Staatsdruckerei Holding AG zum Amtlichen Handel an der Wiener Börse,
Handelssegment Standard Market Auction. Der Tag des Erstlistings war der 11.
November 2011.

Der Gesamtumsatz der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG betrug in der
Berichtsperiode (1. April 2011 - 31. Dezember 2011) EUR 31,8 Mio. gegenüber EUR
30,1 Mio. in der Vergleichsperiode des Vorjahres. 

Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug EUR 5,3 Mio. Im Ergebnis der ersten drei
Quartale sind die Anlaufkosten für Projekte im Ausland, sowie Aufwendungen des
Börselistings enthalten. Das Finanzergebnis entspricht mit EUR -0,5 Mio. dem
Vergleichswert des Vorjahres. Somit ergibt sich ein Vorsteuerergebnis (EBT) von
EUR 4,8 Mio. Nach Abzug der Ertragsteuern ergibt sich für die Periode ein
Gesamtergebnis in Höhe von EUR 3,7 Mio. Die Bilanzsumme erhöhte sich in den
ersten drei Quartalen um EUR 2,6 Mio. und beträgt EUR 59,0 Mio. 

Über die OeSD Gruppe
Die OeSD Gruppe ist Anbieter von gesamtheitlichen Identitätsmanagementlösungen.
Sie entwickelt und produziert Hochsicherheitsidentitätsdokumente ("ID
Dokumente"), wie z.B. den Reisepass mit Chip und biometrischen
Sicherheitsmerkmalen. Die Geschäftstätigkeit der OeSD Gruppe umfasst die
Beratung für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung von
Identitätsmanagementsystemen einschließlich Daten- und IT-Sicherheit und
Biometrie ("eGovernment Consulting") und die Personalisierung von ID Dokumenten
sowie die damit zusammenhängende Logistik ("eGovernment Services"). Ein drittes
Geschäftsfeld ist die Produktion von fälschungssicheren
Blankosicherheitsdokumenten und anderen Hochsicherheitsdruckprodukten ("High
Security Printing").

Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/TgLhdXsV

Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner
Chief Financial Officer
Tel.: +43/1/206 66-208
lackner@staatsdruckerei.at

Mag. Dieter Riedlinger-Baumgartner
Leiter Marketing & PR
Tel.: +43/1/ 206 66-600;
riedlinger@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/TgLhdXsV


Unternehmen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
             Tenschertstraße  7
             A-1239 Wien
Telefon:     +43 1 206 66
FAX:         +43 1 206 66 100
Email:    office@staatsdruckerei.at
WWW:      www.staatsdruckerei.at
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT00000OESD0
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Weitere Meldungen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: