Alberta Investment Management Corporation

AIMCo kündigt eine Bruttorendite von 8,7 % bis Ende des Geschäftsjahres 2012 an

Edmonton, Alberta (ots/PRNewswire) - Alberta Investment Management Corporation (AIMCo), eine der grössten Investment Management Firmen in Kanada, kündigte seinen Anlegern in Mischfonds heute eine Bruttorendite von 8,7 % bis Ende des Geschäftsjahres 2012 an. AIMCo hat insgesamt eine Bruttorendite von 7,9 % erwirtschaftet und eine Wertschöpfung von umgerechnet 5,2 Billionen US-Dollar erreicht, einschliesslich einer Bruttorendite von 4,7 % aus staatlichen Fonds.

"Ich freue mich, Ihnen ankündigen zu dürfen, dass AIMCo für seine Anleger in Mischfonds im letzten Jahr eine Bruttorendite von 8,7 % erwirtschaftet hat," sagte Leo de Bever, CEO, AIMCo. "Dies ist ein äusserst solides Ergebnis in Anbetracht der derzeit unruhigen Märkte. Wir arbeiten weiter am Ausbau unseres Teams und der nötigen Infrastruktur, um in der Zukunft noch bessere Marktrenditen zu erzielen."

Ausführlichere Informationen erhalten Sie unter http://www.aimco.alberta.ca. AIMCos Jahresbericht wird auf seiner Webseite am 28. Juni 2012 um 12:00 Uhr MT veröffentlicht.

Über AIMCo

Alberta Investment Management Corporation (AIMCo) ist eine von Kanadas grössten und am breitesten aufgestellten institutionellen Investment-Firmen mit einem Anlageportfolio von ca. 70 Billionen US-Dollar. AIMCo wurde am 1. Januar 2008 als staatliches Unternehmen gegründet mit dem Ziel, langfristige Anlageergebnisse für seine Kunden zu erwirtschaften. AIMCo investiert in aller Welt im Namen von 26 Pensions-, Stiftungs- und staatlichen Fonds in der Provinz Alberta. Für ausführlichere Informationen über AIMCo besuchen Sie http://www.aimco.alberta.ca.

Für direkte Anfragen: Pressekontakt: Shauna MacDonald Brookline Public Relations, Inc. Tel.: +1-403-538-5645 Tel.: +1-403-585-4570 smacdonald@brooklinepr.com

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: