AIMCo schließt Übernahme einer 50-prozentigen Beteiligung an der Grupo SAESA ab

   
   Edmonton, Alberta, November 8 (ots/PRNewswire) -

   Die Alberta Investment Management Corporation ("AIMCo") freut
sich bekannt zu geben, im Namen ihrer Kunden die 50-prozentige
Beteiligung von Morgan Stanley Infrastructure Partners am
chilenischen regulierten Elektrizitätsübertragungs- und
versorgungsunternehmen Inversiones Grupo Saesa Limitada ("Grupo
SAESA") übernommen zu haben. AIMCo freut sich auf eine Zusammenarbeit
mit dem Inhaber der anderen 50%, Ontario Teachers' Pension Plan.

   Leo de Bever, CEO bei AIMCo, kommentiert: "AIMCo freut sich über
die Übernahme einer 50-prozentigen Beteiligung an der Grupo SAESA,
einem Unternehmen, das für das Wachstum und die Entwicklung der
chilenischen Konjunktur eine wichtige Rolle spielen wird. Wir sind
der Ansicht, dass AIMCo durch Investitionen in Bereiche der
Kerninfrastruktur wie Stromübertragung und -versorgung neben unserer
bereits existierenden Investition in Autopista Central das
fortlaufende Wachstum in Chile vorantreiben kann." De Bever weiter:
"AIMCo ist der Ansicht, dass das etablierte und stabile
aufsichtsrechtliche Umfeld in Chile eine umfassende Unterstützung für
private Investoren darstellt, um den Bedürfnissen der schnell
wachsenden chilenischen Wirtschaft gerecht zu werden."

   Robert Mah, Senior Vice President Infrastructure & Timber bei
AIMCo, kommentierte weiter: "Wir freuen uns, im Namen unserer Kunden
Besitzer eines Elektrizitätsübertragungs- und
-versorgungsunternehmens zu sein, das für AIMCo zu einer besonders
wichtigen Holding werden wird in einem Land, das über Jahrzehnte
hinweg gezeigt hat, dass es für ausländische Investitionen äusserst
interessant ist."

   Grupo SAESA ist das zweitgrösste Stromversorgungsunternehmen in
Chile und besteht aus sieben Tochtergesellschaften, die vorwiegend in
den Bereichen Stromversorgung und Stromübertragung anzusiedeln sind.
Das Unternehmen versorgt 16% der chilenischen Bevölkerung auf einer
über 44.000 Quadratkilometer grossen Konzessionsfläche mit Strom. Das
Unternehmen besitzt und betreibt Hochspannungsleitungen von über
53.500 Kilometern Länge und bedient etwa 700.000 Kunden.

   Eine spanische Übersetzung dieser Pressemitteilung erhalten Sie
unter http://www.aimco.alberta.ca.

   Über Alberta Investment Management Corporation  

   AIMCo ist eine der grössten und diversifiziertesten
Investmentgesellschaften Kanadas. AIMCo wurde am 1. Januar 2008 mit
dem Ziel gegründet, seinen Kunden erstklassige langfristige
Investmentergebnisse bereitzustellen. AIMCo agiert unabhängig von der
Regierung von Alberta und investiert weltweit im Namen von 26
Renten-, Stiftungs- und Regierungsfonds aus der Provinz Alberta,
darunter der Alberta Heritage Savings Trust Fund. Weitere
Informationen zu AIMCo erhalten Sie unter
http://www.aimco.alberta.ca.

        Weitere Informationen:
        Ansprechpartner für Medien:
        Alberta Investment Management Corporation
        Shauna MacDonald
        Brookline Public Relations, Inc.
        Tel.: +1-403-538-5645
        Mobil: +1-403-585-4570
     smacdonald@brooklinepr.com



Pressekontakt:
.