Porsche Schweiz AG

Elfer für Strasse und Sport - der neue Porsche 911 GT3
Weltpremiere in Genf: Stärkerer Saugmotor und Fahrwerk aus dem Motorsport

Elfer für Strasse und Sport - der neue Porsche 911 GT3 / Weltpremiere in Genf: Stärkerer Saugmotor und Fahrwerk aus dem Motorsport
Porsche 911 GT3 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100050872 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Porsche Schweiz AG"

Ein Dokument

Stuttgart (ots) - Performance wie im Motorsport, systematischer Leichtbau und ein ungefiltertes Fahrgefühl - so lautet die Kurzformel für den Porsche 911 GT3. Die neue Generation des radikalen Elfers feiert auf dem 87. Internationalen Autosalon Genf (7. bis 19. März) Weltpremiere. Sie knüpft eine noch intensivere Verbindung zwischen Alltag und Rundstrecke. Im Mittelpunkt der Weiterentwicklung steht der neue Vier-Liter-Boxermotor. Der hoch drehende Saugmotor mit 368 kW (500 PS) stammt nahezu unverändert aus dem reinrassigen Rennwagen 911 GT3 Cup. Das überarbeitete Fahrwerk mit Hinterachslenkung und der systematische Leichtbau sind gezielt darauf ausgelegt, die Motorleistung in überragende Fahrdynamik umzusetzen. Entwickelt an der gleichen Teststrecke und gefertigt auf der gleichen Produktionslinie wie die Rennfahrzeuge, fliesst damit erneut Motorsport-Technologie von Porsche in einen strassenzugelassenen Sportwagen ein.

Kontakt:

Porsche Schweiz AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Christiane Lesmeister
Telefon: +41 (0)41 487-91-16
E-Mail: christiane.lesmeister@porsche.ch


Weitere Meldungen: Porsche Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: