Porsche Schweiz AG

Im Jahr 2016 übergibt Porsche Schweiz 3'970 Fahrzeuge in Kundenhand

Im Jahr 2016 übergibt Porsche Schweiz 3'970 Fahrzeuge in Kundenhand
Der neue Porsche Panamera Turbo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100050872 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Porsche Schweiz AG/Frank Ratering"

Ein Dokument

Rotkreuz (ots) - Die Porsche Schweiz AG mit Sitz in Rotkreuz übertraf 2016 die Bestmarke aus dem vorherigen Jahr um knapp vier Prozent und lieferte 3'970 Fahrzeuge an Schweizer Kunden aus. In 2015 verkaufte Porsche in der Schweiz 3'822 Fahrzeuge.

Im 65. Jahr des Porsche-Imports in der Schweiz überzeugte der Sportwagenhersteller mit einer sehr attraktiven Modellpalette. Wie bereits in den vorherigen Jahren war der Porsche Macan mit 1'650 ausgelieferten Fahrzeugen die erfolgreichste Baureihe. Der Macan S Diesel avancierte zum gefragtesten Porsche in der Schweiz.

Von der Sportwagen-Ikone 911 wurden 1'050 Neuwagen an Kunden ausgeliefert, die Modelle 911 Carrera 4S sowohl als Coupé und Cabriolet waren besonders beliebt. Die neuen 911 GTS werden auf dem Genfer Automobilsalon 2017 präsentiert.

Auch Cayenne S Diesel, Cayenne Diesel und Cayenne S E-Hybrid standen bei den Schweizern auf der Beliebtheitsskala weit oben. Der Markt reagierte auf das zukunftsfähige Antriebskonzept Plug-in-Hybrid sehr positiv: Knapp 30 Prozent der 682 ausgelieferten Cayenne wurden mit Hybrid-Antrieb verkauft.

Die Baureihe Boxster/Cayman inklusive der im Frühjahr und Sommer neu eingeführten Modelle 718 Boxster und 718 Cayman war bei Schweizer Kunden gefragt. Insgesamt wurden 410 Fahrzeuge der Mittelmotorsportwagen ausgeliefert.

Auch die neue Generation des Panamera feierte 2016 Premiere und ist seit November mit den allradgetriebenen Modellen 4S, 4S Diesel und Turbo in der Schweiz erhältlich. Besonderes Highlight des konsequent weiterentwickelten Fahrzeuges ist das Porsche Advanced Cockpit, das Anzeige- und Bedienkonzept zukunftsweisend interpretiert. Insgesamt wurden 178 Fahrzeuge der Baureihe verkauft. Der neue Panamera 4 E-Hybrid, erstmals mit Allradantrieb, ist ab April 2017 im Handel erhältlich.

Stephan Altrichter, Geschäftsführer der Porsche Schweiz AG: "Die Erfolgsgeschichte von Porsche in der Schweiz konnte auch im Jahr 2016 fortgeschrieben werden. Wir haben ein hervorragendes Paket aus attraktiven Produkten und professioneller Handelsorganisation, in die wir in den letzten Jahren viel investiert haben. Für 2017 sehen wir zuversichtlich den Chancen im Bereich der Elektromobilität und Digitalisierung entgegen und wir wollen uns auf dem aktuell hohen Niveau stabilisieren."

Weltweit lieferte der Stuttgarter Sportwagenhersteller 237.778 Neuwagen an Kunden aus und lag damit sechs Prozent über dem Rekord von 2015. "Mit unserer starken Produktpalette ist es uns gelungen, die hohen Vorjahreswerte noch einmal zu übertreffen", sagte Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. "Porsche steht für Emotion und Qualität. Die positive Entwicklung auf den Weltmärkten bestätigt die Begeisterung unserer Kunden", so Blume weiter.

Bildmaterial zu Porsche-Modellen im Porsche Newsroom (http://newsroom.porsche.de) sowie auf der Porsche-Pressedatenbank (https://presse.porsche.ch).

Kontakt:

Porsche Schweiz AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Christiane Lesmeister
Blegistrasse 7
CH-6343 Rotkreuz
Telefon +41 41 487 91 16
E-Mail christiane.lesmeister@porsche.ch


Weitere Meldungen: Porsche Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: