Porsche Schweiz AG

Porsche Zentrum Zug eröffnet in Rotkreuz
Sportwagenhersteller bezieht neuen Hauptsitz

Porsche Schweiz AG und Porsche Zentrum Zug Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100050872 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Porsche Schweiz AG/hans ege www.artege.ch"

Ein Dokument

Rotkreuz (ots) - Am dritten November hat das Porsche Zentrum Zug an der Blegistrasse 7 in Rotkreuz seinen Betrieb in den neuen Räumlichkeiten aufgenommen. Die Porsche Schweiz AG bezieht Mitte November ihren neuen Standort und feiert am 29. November mit dem Tag der offenen Tür des Porsche Zentrums die offizielle Eröffnung.

In nur 12 Monaten Bauzeit entstand auf dem rund 10'000 Quadratmeter grossen Ge-lände im Industriegebiet ein dreigeschossiges Gebäude mit Untergeschoss. Die Nutzfläche beträgt ca. 8'300 Quadratmeter. Das Porsche Zentrum Zug, errichtet nach den neusten Porsche CI-Standards, schafft eine Markenerlebniswelt für Kunden der Innerschweiz. Auf einer Fläche von 1'500 Quadratmetern haben im Showroom 29 Ausstellungsfahrzeuge Platz. Im 1'150 Quadratmeter grossen Werkstattbereich befinden sich 14 Werkstattarbeitsplätze, drei zusätzliche Karosserie-Arbeitsplätze und zwei für die Fahrzeugdirektannahme. Die neue Adresse ersetzt mit der Eröffnung den vorherigen Betrieb an der Alten Steinhauserstrasse in Cham.

Auch die Porsche Schweiz AG, eine Tochtergesellschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, hat ab sofort ihren neuen Hauptsitz in Rotkreuz. Neben Büros und den Räumlichkeiten der Porsche Niederlassung, befindet sich auf einer Fläche von 400 Quadratmetern ein integriertes Trainings- und Ausbildungszentrum. Die Mitarbeiter der Schweizer Porsche Handelsorganisation werden hier in Theorie und Praxis geschult. Neben zwei Seminarräumen stehen im Praxisbereich auf 224 Quadratmetern vier Hebebühnen, eine Radgeometrie inklusive Radlastwaagen zur Schulung von GT-Strassen- und Rennfahrzeugen sowie Trainingsmaterial zur Porsche Hybrid-Technologie, wie Batterie, Ladegerät oder Spezialwerkzeug, zur Verfügung. Das Gebäude ist nicht nur nach neuestem Minergiestandard errichtet, sondern es wird auch der "grünste" Betrieb der Schweiz sein. Das Porsche Zentrum Zug ist zudem eines der Kompetenzzentren für Hybrid-Technologie. Der neue Porsche Cayenne S E-Hybrid feierte auf dem Automobilsalon in Paris seine Weltpremiere und macht Porsche zum führenden Hersteller von Plug-in-Hybridfahrzeugen: Gemeinsam mit dem Panamera S E-Hybrid und dem 918 Spyder bietet die Marke als einzige nun drei Plug-in-Modelle an.

Stephan Altrichter, Geschäftsführer der Porsche Schweiz AG: "Mit der Eröffnung des Porsche Zentrum Zug und dem Bau unseres neuen Hauptsitzes verdeutlichen wir unser langfristiges Bekenntnis zum Schweizer Markt. Seit Gründung der Porsche Schweiz AG im Jahr 2008 verzeichnen wir ein konsequentes Wachstum - nicht nur im Verkauf, sondern auch bei der Kundenzufriedenheit. Wir sind stolz, dass wir mit dem neuen Trainingszentrum unseren Service und unsere Leistungen im Handel noch weiter ausbauen und perfektionieren können."

Fotos:

Link: http://ots.ch/ziU8k

Password:

Rotkreuz

Daten und Fakten:

Standort:                  Blegistrasse 7, CH-6343 Rotkreuz 
Fläche Grundstück:         10'075 Quadratmeter
Bebaute Fläche:            4'050 Quadratmeter 
Bruttogeschossfläche:      10'040 Quadratmeter 
Nutzfläche:                8'310 Quadratmeter 
Integriertes Porsche 
Trainingszentrum:           400 Quadratmeter 
Showroom:                   1'500 Quadratmeter für
                            Ausstellungsfahrzeuge 
Werkstatt:                  1'150 Quadratmeter mit 14
                            Werkstattarbeitsplätzen, drei 
                            zusätzlichen Arbeitsplätzen Karosserie
                            und zwei für die Fahrzeugdirektannahme 
Personal/Mitarbeiter 
Niederlassung:              circa 45 Personal/Mitarbeiter 
Tochtergesellschaft:        circa 50 
Eröffnung Porsche Zentrum:  3.11.2014 

Porsche Cayenne S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,4 l/100 km, Elektrischer Energieverbrauch kombiniert 20,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 79 g/km; Energieeffizienzkategorie F

Porsche Panamera S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,1 l/100 km, Elektrischer Energieverbrauch kombiniert 16,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 71 g/km; Energieeffizienzkategorie D

Porsche 918 Spyder: Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,1-3,0 l/100 km; Elektrischer Energieverbrauch kombiniert 12,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen 72-70 g/km; Energieeffizienzkategorie D-C

Kontakt:

Dr. Christiane Lesmeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Porsche Schweiz AG
Blegistrasse 7
CH-6343 Rotkreuz
Telefon: +41 (0)41 487-911-6



Weitere Meldungen: Porsche Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: