Westhouse Medical

Westhouse Medical Services eröffnet neuen Betriebshof für AST-Krankentransporte in Südengland

London (ots/PRNewswire) - Einrichtung in Worthing soll vier Krankenhäuser in der Grafschaft Sussex mit Ambulanzdiensten (keine Notfälle) versorgen

Der Gesundheitsdienstleister Westhouse Medical Services AG gab heute die Eröffnung einer neuen Ambulanzdienst-Niederlassung im südenglischen Worthing, West Sussex bekannt. Die neue Niederlassung soll den wachsenden Geschäftsbereich AST Ambulance Service (AST) mit Sitz in Surbiton unterstützen, der seine Krankentransportdienste im Süden Englands nach und nach ausweiten wird.

Die Niederlassung in Worthing, die aus sechs Fahrzeugen und zehn hochqualifizierten Mitarbeitern besteht, wird zunächst für vier Krankenhäuser in Ost- und Westsussex Bereitschaftsdienste für nicht lebensbedrohliche Einsätze übernehmen: St. Richard's, Worthing, Eastbourne District General und Brighton General Hospital.

AST verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung und bietet hochspezialisierte Krankentransportdienste in ganz Grossbritannien und Kontinentaleuropa, darunter den Transport von betreuungsintensiven und stark übergewichtigen Patienten. AST ist eines von nur fünf Unternehmen, die vom London Ambulance Service zugelassen wurden.

Stewart Lawson, Einsatzleiter bei AST, kommentiert: "Die Niederlassung in Worthing stellt eine wertvolle Ergänzung dar, um die Reichweite unserer hochwertigen Pflegedienste zu erhöhen, die wir durch unsere Ambulanzdienste bereitstellen können."

"Im vergangenen Jahr ist bei uns eine wachsende Anzahl von Anfragen für ein- und abgehende Krankentransporte von Krankenhäusern überall in Südengland eingegangen. Die Niederlassung in Worthing ist daher aus professioneller und kommerzieller Sicht sinnvoll, da wir näher an den Menschen sind, die unsere Pflegedienste in Anspruch nehmen. Somit ist der Nationale Gesundheitsdienst NHS in der Lage, seine Krankentransportkapazitäten zu maximieren."

Jack Kaye, Geschäftsführer von Westhouse Medical, merkt an: "Selbst wenn im gesamten NHS Budgetkürzungen vorgenommen werden und die Kosten durch den Inflationsdruck steigen, erwartet die Bevölkerung mit Recht hochwertige Gesundheitsdienstleistungen. Mit der neuen Niederlassung macht AST Ambulance Service einen Schritt nach vorne, um den NHS dabei zu unterstützen, die Qualität der bereitgestellten Gesundheitsdienstleistungen im Süden des Vereinigten Königreichs zu erhöhen."

Über Westhouse Medical Services

Westhouse Medical besteht aus zwei Tochtergesellschaften - Medical Devices und Medical Services - und ist ein Fachunternehmen, das Mehrwerte für Patienten, Anbieter und Investoren schafft, indem es Fortschritte bei Effektivität und Qualität der Grundversorgung im Gesundheitswesen vorantreibt. Das Unternehmen ist seit Ende Oktober 2011 im Open-Standard-Bereich der Frankfurter Börse notiert.

Kontakt:

Ansprechpartner für Presseinformationen: Jo Lee / Steve Loynes /
George Baggaley, Chameleon PR, E-Mail: westhouse@chameleonpr.com,
Tel.:
+44(0)207-680-5500



Weitere Meldungen: Westhouse Medical

Das könnte Sie auch interessieren: