Clasart Classic

Die sechste Saison der Live-Übertragungen aus der Metropolitan Opera, New York, endet rekordverdächtig
Im Herbst startet die Saison 2012/2013 mit Anna Netrebko in Donizettis "L'elisir d'amore"

München (ots) - Vergangene Woche feierte die neue Met-Produktion von Massenets Oper Manon Premiere in New York. Nicht nur das Publikum war verzaubert von Anna Netrebko, die in der Titelrolle zu erleben war. "Sie wird Sie verführen!" titelte die New York Post und die New York Times war begeistert von Manons "seltener Intensität und emotionaler Tiefe". Am Karsamstag können sich Opernbegeisterte in Deutschland und Österreich selbst davon überzeugen, wenn die Oper live in die Kinos übertragen wird!

Mit der letzten Übertragung in dieser Saison bahnt sich ein neuer Rekord an: Bereits im Vorverkauf wurden weit über 30.000 Tickets für Verdis "La Traviata" mit Natalie Dessay am 14. April 2012 verkauft! So werden für die laufende Saison Zuschauerzahlen von 200.000 erwartet, was eine Steigerung von 25% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

Herbert Kloiber, Geschäftsführer der Clasart Classic und Mitglied im Vorstand der Metropolitan Opera, zeigt sich äußerst erfreut über diese anhaltend positive Entwicklung: "Seit Beginn der Übertragungen aus der Met konnten wir bereits über 500.000 Opernfans in Deutschland und Österreich einen Besuch in der Met ermöglichen. Es freut uns außerordentlich, dass dieses Angebot so begeistert angenommen wird, und dass durch die niedrige Zugangsschwelle einem neuen Publikum die Faszination Oper nahegebracht werden kann."

Auch in der kommenden Saison darf wieder mit ausverkauften Kinosälen gerechnet werden: Die gerade als Manon triumphierende Anna Netrebko wird mit Donizettis "L'elisir d'amore" am 13. Oktober 2012 die neue Saison eröffnen. Anlässlich des Verdi-Jahres 2013 wird es außerdem einen entsprechenden Schwerpunkt geben: Das Programm enthält Opern-Highlights wie "Otello", "Aida", "Rigoletto" und "Un ballo" in maschera.

Nach dem großen Erfolg der Met Neuproduktion von Wagners "Der Ring des Nibelungen" veranstaltet Clasart Classic zudem eine Sonderreihe: An zwei Wochenenden im Juli/August 2012 ist der komplette Ring in ausgewählten Kinos zu erleben. Damit können Wagnerianer zum ersten Mal in deutschen und österreichischen Kinos die vollständige Tetralogie so erleben, wie vom Komponisten gedacht: Aufgeführt als Gesamtzyklus innerhalb von wenigen Tagen.

Selbstverständlich sind alle Opern in HD-Qualität und mit 5.1 Dolby Surround Sound zu sehen und zu hören sowie mit deutschen Untertiteln versehen. Die Liste der teilnehmenden Kinos und weiterführende Information findet sich unter www.metimkino.de.

Kontakt:


Katja Raths, Head of Classical Music Department TMG
Tel.: +49 (0) 89 290 930, Email: katja.raths@tmg.de

Katharina Biro, Assistant Classical Music Department TMG
Tel: +49 (0) 89 290 930, Email: katharina.biro@tmg.de



Das könnte Sie auch interessieren: