Xiamen King Long United Automotive Industry Co., Ltd

KINGLONG beschleunigt EU Markteintritt mit der Vorstellung zweier neuer Modelle auf der Busworld Kortrijk 2011

Kortrijk, Belgien (ots/PRNewswire) - Die Eröffnungsfeier der zweijährlichen Busworld Kortrijk findet am 20. Oktober 2011 in Belgien statt. KINGLONG, ein bekannter chinesischer Hersteller von Bussen und Reisebussen nimmt bereist zum vierten Mal teil. KINGLONG stellt diesmal zwei neue Modelle offiziell auf dem europäischen Markt vor: XMQ6120AGD, einen dreitürigen, Niederflur-Stadtbus und XMQ6129Y, einen Luxus-Hochdeckerbus für Fernreisen.

KINGLONG, einer der grössten Bushersteller und -exporteure Chinas begann 2005 als erstes Unternehmen in den EU-Markt einzudringen und bietet derzeit 8 Modelle für den öffentlichen Verkehr, Tourismus und Fernreisen an, die bereits über die Gesamtfahrzeugbetriebserlaubnis (WVTA) der EU verfügen. Die heute erfolgte Vorstellung zweier neuer Modelle bestätigt erneut den Willen, die Anforderungen von Kunden in der EU erfüllen zu wollen und die Entschlossenheit, den Markteintritt in die EU zu beschleunigen.

Deng Hongfei, der Direktor von KINGLONG, sagt hierzu: "Die beiden jüngsten Modelle, XMQ6120AGD und XMQ6129Y, die wir vorstellen, wurden in Übereinstimmung mit der europäischen Gesamtfahrzeugbetriebserlaubnis entwickelt und verfügen über alle Besonderheiten, die der Markt verlangt. Durch den Einsatz modernster und umweltfreundlicher, technologischer Werkstoffe verfügen sie über ein Design, das Dienstleistern im öffentlichen Transport eine höhere Betriebseffizienz und den Fahrern und Passagieren ein angenehmeres Fahr- und Sitzerlebnis bietet."

Herr Samuel Zhu, Vice President für Verkauf und Marketing von KINGLONG fügt hinzu: "Der EU-Markt ist enorm und die Anforderungen der Kunden in den verschiedenen Regionen und Industrien sind sehr unterschiedlich. Wir beschäftigen uns daher intensiv mit den spezifischen Anforderungen der EU-Kundschaft und vertreiben verschiedene Produkte für jedes Marktsegment, um die Wünsche unserer Kunden besser erfüllen und sie befriedigen zu können. Das ist die Kernstrategie von KONGLONG für den EU-Markt. In den EU-Ländern ist der dreitürige Nierderflur-Stadtbus das wichtigste Produkt und die Einführung des XMQ6120AGD erhöht die Anpassungsfähigkeit KINGLONGs an die EU-Märkte. Der XMQ6129Y hingegen ist eine Weiterentwicklung des XMQ6127 Touristenbuses. Er weist Verbesserungen bei der Leistungseffizienz auf und bietet gesteigerten Mehrwert. Er wurde vornehmlich für den Tourismus und für Fernreisen in den Transportmärkten der EU entwickelt."

KINGLONG hat als führender chinesischer Exporteur von Bussen und Reisebussen nach Übersee in den vergangenen Jahren seine Bemühungen hinsichtlich der Entwicklung internationaler Märkte verstärkt. KINGLONG ist in Asien, Afrika, Australien, Europa und Südamerika präsent und hat bisher über 200.000 Busse und Reisebusse an mehr als 8.000 Transportdienstleister in über 80 Länder und Regionen weltweit geliefert.

Obwohl die EU nach Meinung von Samuel Zhu für KINGLONG nicht der grösste internationale Markt ist, hält er die Strategie, in diesem Markt kontinuierlich zu wachsen für sehr wichtig. Erstens ist die EU im Bus- und Reisebussektor weltweit am höchsten entwickelt und die Zulieferindustrie wendet die striktesten Normen an, sodass die für Kunden in der EU entwickelten Dienstleistungen dramatisch dazu beitragen, die Technologie und Qualität der Produkte KINGLONGs zu verbessern; und zweitens werden durch den Markteintritt in die EU das Produktimage und die Verkaufsförderung in anderen Märkten unterstützt.

Nach 7 Jahren intensiver Arbeit entwickelte sich KINGLONG zum führenden chinesischen Bus- und Reisebushersteller und es gelang dem Unternehmen, mit weiterhin steigender Tendenz, erfolgreich in den europäischen Markt einzudringen. Die Dynamik der Expansion KINGLONGs wird durch die jüngsten Umsatzzahlen im EU-Markt bestätigt. Während die Zahl der 2009 in die EU exportierten Busse und Reisebusse noch 131 betrug, stieg sie 2010 auf 235 und erreichte von Januar bis September 2011 stolze 377. Dies sind bereits 160 % der gesamten Exporte von 2010. Herr Samuel Zhu erwartet, dass das jährliche Exportvolumen in die EU auf über 500 steigen wird, eine Erhöhung um 100 % verglichen mit derselben Periode des Vorjahres.

Obwohl diese Expansion äusserst bemerkenswert ist, hat KINGLONG noch eine steile Lernkurve zu bewältigen. Herr Samuel Zhu meint hierzu: "Natürlich können und wollen wir den Abstand nicht verleugnen, aber wir fürchten ihn auch nicht, denn wir haben eine positive Einstellung und werden an der Entwicklung fortschrittlicher Produktionsmethoden für Busse und Reisebusse mitwirken und aus der Erfahrung unserer europäischen Mitbewerber lernen, damit wir unsere Technologie laufend verbessern können."

Auch bezüglich KINGLONGs künftiger Entwicklung im EU-Markt war Herr Samuel Zhu zuversichtlich: "Wir haben eine recht gute Marketingorganisation und ein gutes Servicenetz in der EU aufgebaut, über die wir regelmässig Aufträge erhalten und die es uns erlauben, unsere Marktanteile schrittweise auszubauen. Zusätzlich stärkt die Zusammenarbeit mit ARRIVA das Vertrauen unseres Unternehmens in den EU-Markt. Derzeit verhandeln wir mit zusätzlichen Transportunternehmen in der EU, sodass man eine weitere Entwicklung von KINGLONG in der EU erwarten darf." In der Zwischenzeit gab Herr Samuel Zhu ebenfalls bekannt, dass KINGLONG plane, auch in den nordamerikanischen Markt einzudringen, um auf sechs anstatt auf bisher nur auf fünf Kontinenten präsent zu sein und das Ziel der "Globalisierung" zu verwirklichen.

        Weitere Informationen erhalten Sie von:
        -------------------------------------
        Name: Frau Janet Lee
        Tel.: +86-592-6370891
        Fax: +86-592-6370995
        E-Mail: liyh@mail.king-long.com.cn
        Website: http://www.king-long.com
        Postanschrift: No.9 King Long Road, Jimei, Xiamen 361023, China.
        Xiamen King Long United Automotive Industry Co., Ltd 

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: