Forum Vita Service KG

Aktuelles Forschungsergebnis: Weisheit doch "mit Löffeln gefressen"?
Zellnährstoffe beeinflussen Schulerfolg signifikant

Mainz (ots) -

   Forscher der Universität von Südaustralien, Adelaide, haben einen Zusammenhang von Gehalt an spezifischen Omega3-Fettsäuren mit dem Auftreten von Konzentrationsstörungen und Schulerfolg bei Kindern festgestellt. (1)
 
   Dies ist das markanteste Ergebnis der Untersuchungen von Zellmembranen der roten Blutkörperchen. Die aufwändige, klinische Studie untersuchte den Einfluss von Schlüsselnährstoffen auf die Ausprägung von Konzentrationsproblemen bei Kindern zwischen 7 und 12 Jahren.

   Die Australier führen die beobachteten Unterschiede des Konzentrationsvermögens mit dem daraus resultierenden Schulerfolg zu mehr als 60% auf den ausreichenden Einbau von DHA-Phospholipiden in die Zellmembrane zurück. Die Kinder mit einem niedrigen DHA-Gehalt in den Zellstrukturen zeigten signifikant schlechtere Konzentrations- und Lernwerte als Kinder mit einem hohen DHA-Wert.

   Diese Ergebnisse bestätigen eindrucksvoll die bereits seit Jahren postulierten positiven Einflüsse von Omega3 auf die geistige Entwicklung von Kindern. Neu ist dabei die Erkenntnis, dass speziell der Einbau von DHA (Docosahexaensäure) als Phospholipid in die Zellmembrane entscheidend ist. Und dieses Ergebnis lässt sich sehr schlüssig erklären, denn die DHA bildet als Phospholipid ein Hauptbauelement der Zellmembrane, insbesondere der Gehirn- und Nervenzellen. Sie sorgt für den reibungslosen Austausch von Nähr- und Botenstoffe.

   Gleichzeitig bestätigt diese Studie die Richtigkeit des Produktkonzeptes von OMEGA iQ, einem Nahrungsergänzungsmittel. Denn die spezielle Struktur der enthaltenen Nährstoffe begünstigt die Aufnahme von DHA in die Zellstrukturen von Gehirn und Nerven in besonderem Maße. Forscher der Universität von Nancy belegten eine etwa 50 mal bessere Aufnahme der in OMEGA iQ enthaltenen DHA gegenüber der aus herkömmlichen Fischölprodukten. (2)

   Die bisherigen Erfahrungen von Eltern in Deutschland in Verbindung mit der Gabe von OMEGA iQ bei Kindern mit Konzentrations- und Lernschwächen weisen in die gleiche Richtung. In über 75 % der Fälle zeigten sich bereits nach 3 bis 4 Wochen deutliche Verbesserungen.

   Interessierte Eltern können entsprechendes Informationsmaterial beim Hersteller, Forum Vita, unter der Telefonnummer 06136 758717 oder www.forumvita.de anfordern.

   (1) CM Milte, N Sinn, JD Buckley & AM Coates, Polyunsaturated fatty acids, cognition and literacy in children, Journal of Child Health Care,1-13, Aug 2011

   (2) M Parmentier, CAS Mahmoud, M Lindner & J Fanni, Polar lipids: n-3 PUFA carriers for membranes and brain: nutritional interest and emerging processes, OCL Vol. 14 2007, 224-229 

Kontakt:

FORUM VITA Service KG
Hans Werner Schütz
Neugasse 3
55129 Mainz
Tel.: 06136 758717
hws@forumvita.de


Das könnte Sie auch interessieren: