EMLYON

Purdue wird US-Partner des Global Entrepreneurship Program

Ecully, Frankreich (ots/PRNewswire) - Die Krannert School of Management der Universität Purdue ist nun US-amerikanischer Partner des Programms "Global Entrepreneurship Program (GEP)" geworden. Weitere Partner sind die EMLYON Business School in Frankreich und die Zhejiang University in China. Purdue ist eine der angesehensten akademischen Einrichtungen der Vereinigten Staaten und eine der attraktivsten US-Universitäten für internationale Studenten.

Das 2008 eingeführte GEP ist eines der ersten Masterprogramme für Unternehmertum. Der 12-monatige Kurs wurde entwickelt, um unternehmerischen Führungskräften und Managern Tools, Wissen, Networking-Fähigkeiten und die richtige Denkweise für zunehmend globalere Märkte zu vermitteln. "In dieser Zeit wirtschaftlicher Unsicherheit sind es diese Personen, die die Unternehmen am meisten brauchen. Das Programm vermittelt Wissen über die drei grundlegend verschiedenen unternehmerischen Umfelder - Nordamerika, Europa und Asien - und ermöglicht eine Zusammenarbeit sowie einen Austausch interkultureller Erfahrungen", so Patrice Houdayer, Vizepräsident Graduate Programs.

Ausgewählt von den drei Schulen beginnen die aus aller Welt stammenden Studenten das Programm auf dem Campus der EMLYON Universität mit Einblicken in die Schaffung von Unternehmen von Grund auf, sowie in die europäische Unternehmensphilosophie. Im Januar geht es weiter nach China, wo man sich auf den Bereich Familienunternehmen konzentrieren wird. Das letzte Modul findet an der Purdue University in Indiana, USA, statt. Hier befasst man sich mit dem Thema Wachstumsunternehmen. Die Studenten nehmen ausserdem für ein Semester, gemeinsam mit Studenten aus anderen Ländern, an einem Consulting-Projekt in einem lokalen Unternehmen teil, um die globale Teamarbeit zu stärken.

Wie es Dasha Lyulkovich, ein Absolvent aus dem Jahr 2011 und Gründer eines erfolgreichen Start-Up-Unternehmens ausdrückt: "Das GEP-Programm verändert nicht nur deine Wahrnehmung der Umgebung und die Art und Weise wie du unterschiedliche Märkte, ob Entwicklungs-, entwickelter oder reifer Markt, einschätzt, sondern auch deine Wahrnehmung anderer Personen. Es ist ein Sprungbrett für deine eigenen Ambitionen und Träume."

"Die Purdue University fühlt sich geehrt, dem Global Entrepreneurship Program-Konsortium beitreten zu können", so P. Christopher Earley, Dekan der Purdue Krannert School of Management und James Brooke Henderson, Betriebswirtschaftsprofessor. "Wir bei Purdue sind stolz auf unseren Beitrag zur Schaffung analytischer Denker und globaler Führungskräfte. Unser Ansatz zur Management-Ausbildung bezüglich Innovation, Ingenieurswesen und Wissenschaft ergänzt unsere Partnerinstitutionen perfekt. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Studenten aufgrund der zukunftsweisenden Innovationen, die sowohl im Klassenzimmer, als auch durch praxisorientierte Lernmöglichkeiten verfeinert werden, das Programm mit einem enormen Know-how im Bereich Entrepreneurship und Intrapreneurship abschliessen werden."

Nächste Aufnahme in das Programm: September 2012

Weitere Informationen: http://www.msc-entrepreneurship.com Pressekontakt EMLYON Business School Valérie Jobard jobard@em-lyon.com +33-4-78-33-78-29 +33-6-07-81-70-02



Weitere Meldungen: EMLYON

Das könnte Sie auch interessieren: