Albatros Media GmbH

Im Praxistest: Wie Red Bull E-Commerce betreibt
Beitrag aus MM flash vom 21.11.2013

Wien (ots) -

- Querverweis: Video ist abrufbar unter:
  http://www.presseportal.de/video - 

Wien (OTS) - Das Red Bull Media House ist online sehr umtriebig, vor einigen Wochen startete Servus auch ein neues E-Commerce-Portal. Nachdem wir uns vergangene Woche das Shopping-Angebot des Kurier genauer angesehen haben, nehmen Georg Wiedenhofer und Bernd Wollmann nun den Servus Marktplatz unter die Lupe.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

"Todesstoß" für News?

Nächste Woche beraten Gesellschafter über Zukunft von News. Massive Einschnitte und der Abschied vom Wochenmagazin stehen zur Diskussion.

http://bit.ly/1hXYda4

Awards für heimische Zeitungen

Beim European Newspaper Award gehen 17 Auszeichnungen nach Österreich. Sieben Zeitungen werden bei der Preisverleihung im Mai 2014 prämiert.

http://bit.ly/1bRLn8j

Lineares TV: "Der Anfang vom Ende"

Multiscreen Storytelling ist in aller Munde. Maurizio Berlini und Roland Divos über Herausforderungen für Medien, Agenturen und Werber.

http://bit.ly/188WURR

ORF 2014: Schwarze Null, Minus bei Werbung

Am Montag präsentierten General Alexander Wrabetz und Finanzdirektor Richard Grasl das Budget für 2014 und enthüllten, wo gespart wird.

http://bit.ly/1cGVvib

Die komplette Sendung finden Sie unter: www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Kontakt:

Bernhard Morawetz
MedienManager
Leitung MM flash
Tel.: +43/1/405 36 10-47
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail bm@albatros-media.at



Weitere Meldungen: Albatros Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: