Albatros Media GmbH

Mobile Medien müssen flexibel sein - BILD/VIDEO

Beitrag aus MM flash vom 3.5.2012

Wien (ots) - Die mobile Mediennutzung ist für Verlage Chance und Herausforderung zugleich. Wie soll eine Medienmarke am Smartphone präsentiert werden? Wie am Tablet? Und wie kann man die neuen Angebote finanzieren? Beim 6. Expertenforum Mobile Media der VDZ-Akademie in Hamburg wurden diese und andere Fragen diskutiert.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Zwtl.: Wie frei ist Österreichs Presse?

Im aktuellen Pressefreiheitsranking von Reporter ohne Grenzen liegt Österreich auf Platz 5. Wie es hierzulande und weltweit um die Freiheit der Medien bestellt ist erklärt Rubina Möhring im Interview. http://bit.ly/JTbCvP

Zwtl.: Michael Lang im Porträt

Eine öffentliche Aufgabe, wenngleich im privaten Auftrag, erfüllt die Austria Presse Agentur, und zwar weitgehend unumstritten. Chefredakteur Michael Lang hat uns erzählt, welche Vorteile die Agenturarbeit gegenüber der Zeitung hat und mit welchen Inhalten er sich privat am liebsten beschäftigt. http://bit.ly/ICkDgf

Zwtl.: ÖVP hinterfragt ORF-Gebührenregel

Der kleinere Regierungspartner möchte nicht alle Radio-, Fernseher- und PC-Karten-Besitzer pauschal Rundfunkentgelt zahlen lassen. http://bit.ly/K2bCuo

Zwtl.: SN und OÖN mit Jobportal

Die Salzburger und Oberösterreicher tun es den Styria-Medien nach und vereinen ihren Stellenmarkt online. http://bit.ly/IxMwlU

Zwtl.: 20 Prozent wollen Zensur

Der Staat soll Zeitungsinhalte prüfen, bevor sie veröffentlicht werden, sagt eine Umfrage. Der VÖZ appelliert an die Bildungspolitiker. http://bit.ly/JO6WGv

Die komplette Sendung finden Sie unter: www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Video abrufbar unter: http://tvserver.ots.at/20120503_albatros.wmv

Rückfragehinweis: Bernhard Morawetz MedienManager Leitung MM flash Tel.: +43/1/405 36 10-47 Mobil +43/676/954 95 04 Fax +43/1/405 36 10-27 E-Mail bm@albatros-media.at

 


Das könnte Sie auch interessieren: