Neues Flugzeug der Eclipse Jet-Serie ab sofort bestellbar

Las Vegas (ots/PRNewswire) - NBAA -- Eclipse Aerospace, Inc. gab heute bekannt, dass die Eclipse 550, das neue zweistrahlige Jet-Modell der Eclipse Jet-Serie, jetzt bestellt werden könne.

"Wir freuen uns, diese Schritt nach vorn in der Geschichte der Eclipse Jets machen zu können", so Mason Holland, CEO und Vorsitzender von Eclipse Aerospace. "Nimmt man die Unterstützung durch die jetzigen Besitzer von Eclipse-Jets, unsere Zulieferer und die Luftfahrtkreise im Allgemeine zur Grundlage, so rechnen wir mit einer soliden Kundenreaktion. Wie viele Jets letztlich produziert werden und wie das Produktionsniveau ausfallen wird, hängt von der Gesamtnachfrage des Marktes ab. In dieser Hinsicht könnten wir nicht erfreuter und optimistischer sein."

Die Eclipse 550 ist ein technisch weiterentwickelter zweistrahliger Jet, der dasselbe Flugwerk und Triebwerk wie das beliebte Modell EA-500 verwendet, darüber hinaus aber für einen Grossteil der Flugzeugausrüstung innovative Lösungen verwendet, die den Gesamtbetrieb, die direkten Betriebskosten, die Technik, den Komfort und die Leistung verbessern sollen.

Der Grundpreis für den zweistrahligen Jet vom Typ Eclipse 550 beläuft sich auf 2.695.000 US-Dollar (Wert 2011). Eclipse Aerospace erwartet, ab dem Produktionsbeginn im Jahr 2013 50 bis 100 Flugzeuge pro Jahr anzufertigen.

Zu den Verbesserungen, mit denen die Eclipse 550 aufwartet, gehören erweiterte Bordcomputersysteme und eine integriertes Avionikpaket, das jetzt Funktionen wie Synthetic Vision, Enhanced Vision, Dual-Mode FMS, TAWS, TCAS-1, ADS-B, Bord-Farbradar, Radarhöhenmesser und integrierte iPad-Dateneingabe unterstützt.

Darüber hinaus wird Eclipse Aerospace als branchenweit erstes Unternehmen Auto-Throttles als Option für den Eclipse 550 anbieten. "Einer der wirklichen Design-Vorteile des Eclipse 550 besteht in dessen Fähigkeit, technische Neuerungen wie Auto-Throttles kostengünstig in das Flugzeug integrieren zu können", so Holland. "Die Eclipse 550 weist auch bei der Leistung Verbesserungen auf, die den Vorsprung gegenüber Mitbewerbern hinsichtlich Treibstoffeffizienz weiter ausbauen sollen."

Innovative Solutions & Support, die den EFIS-Anteil des integrierten Avio FMS Avionikpakts liefern, werden auch weiterhin technische und konzeptionelle Dienste bei der Entwicklung und Zertifizierung von Synthetic Vision, Enhanced Vision und der Integration von Auto Throttles zur Verfügung stellen. Alle diese Funktionen werden von einer neuen Generation von Flachbildschirmen mit verbesserter Grafik und robusten Mikroprozessoren unterstützt, die die strengeren, üblicherweise für Militärflugzeuge geltenden Normen nachweislich erfüllen.

Die Eclipse 550 verwendet dieselben Pratt & Whitney PW610F Turbofan-Triebwerke wie die EA-500, die zusammen 1.800 lbs. Schub erzeugen. Damit erreicht der 6,000 lb. schwere Eclipse Jet eine maximale Reisegeschwindigkeit von 375 Knoten und eine IFR-Reichweite von 1.125 nautischen Meilen mit einem vollen Tank von 700 lbs. Wie die EA-500 hat die Eclipse 550 eine maximale Dienstgipfelhöhe von 41.000 ft. und bei Reisegeschwindigkeit einen Treibstofffluss von nur 59 gal/Std.

"Die Eclipse nimmt einen eigenen Platz ein. Erstens sind die Kosten für den Betrieb eines Eclipse Jets deutlich niedriger als bei dem ähnlichsten Jet in unserer Klasse. Im Verbund mit dem geringen Kaufpreis für den Eclipse 550 stellt dies eine unschlagbare Kombination dar", so Holland.

Eine begrenzte Anzahl von Einführungspositionsinhabern erhalten einen Vertrag ohne Verbraucherindex-Gleitklausel und als weiteren Anreiz wahlweise Ausrüstung im Wert von 120.000 Dollar ohne Aufpreis.

Der Eclipse Jet ist auf der NBAA Jahrestagung und Konferenz, die vom 10.-12. Oktober in Las Vegas, Nevada, stattfindet, an Stand 12012 ausgestellt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Eclipse Aerospace unter http://www.ECLIPSE.aero.

Informationen zu Eclipse Aerospace, Inc.

Eclipse Aerospace, Inc. ist der Hersteller von technisch weit entwickelten, treibstoffsparenden zweistrahligen Jets vom Typ Eclipse 550. Eclipse bietet darüber hinaus technische Dienste, Wartung, Service und Unterstützung für die Flotte der 260 Eclipse 500 zweistrahligen Jet-Flugzeuge. Getreu seinem Motto "Der Kunde ist König" setzt Eclipse Aerospace den Schwerpunkt auf ein erstklassiges Kundenerlebnisses für gegenwärtige und künftige Besitzer, Betreiber und Piloten der revolutionären Eclipse Jets. Die Unternehmenszentrale von Eclipse Aerospace befindet sich in Charleston, South Carolina. Die Hauptbetriebe sind in Albuquerque, New Mexico, und Chicago, Illinois, ansässig. Eclipse Aerospace findet sich im Internet unter http://www.ECLIPSE.aero.

Pressekontakt: Eclipse Aerospace Elizabeth Rusinko +1-843-284-1111 Büro | +1-843-412-3796 Mobiltelefon elizabeth.rusinko@eclipse.aero

Kontakt:

.