World Public Forum - Dialogue of Civilizations

WPF: Die 10. Jahrestagung des World Public Forum eröffnet

Wien (ots) - Vladimir Yakunin, Gründer und Präsident des World Public Forum (WPF)"Dialogue of Civilizations", konnte gemeinsam mit dem griechischen Minister für Entwicklung und Infrastruktur, Kostis Hatzidakis, mehr als 500 Teilnehmer aus 60 Staaten begrüßen

Präsident Yakunin betonte in seiner Eröffnungsrede am 3.Oktober 2012, dass "das World Public Forum mit der Erfahrung der letzten 10 Jahre gegen die Gefahr eines neuen Krieges auftreten wird - und zwar durch verstärkten Dialog in den kommenden 10 Jahren" Beide Redner haben dabei hervorgehoben, wie wichtig Dialog gerade in Zeiten wirtschaftlicher und sozio-ökonomischer Umbrüche ist.

Während des Eröffnungsplenums am 4. Oktober hat Vladimri Yakunin einen Überblick über die Schwerpunkte des diesjährigen Programmes gegeben, bei dem er Betonung auf kulturelle Vielfalt als ein wesentlicher Faktor für Frieden für unsere Welt gelegt hat. Die gegenwärtige Polarisierung in den internationalen Beziehungen erfordere mehr den je konstruktiven Dialog.

Noam Chomsky, (USA), der als Vater der modernen Linguistik gilt, schickte eine beeindruckende Videobotschaft, bei der er die Notwendigkeit von friedlichen Konfliktlösungen betonte. Insbesondere wies er auf die gegenwärtige bedrohliche Situation im Nahen Osten hin, die Gefahr läuft zu eskalieren

Panagiotis Michalos, Generalsekretär im Griechischen Außenministerium und der ehemalige österreichische Außenminister Dr. Alfred Gusenbauer betonten die Bedeutung der EU als Friedensprojekt und als Beispiel für politischen Dialog. Beide erklärten jedoch auch, dass dieses Modell noch unvollkommen ist und einer ständigen Weiterentwicklung bedarf.

Viele andere Vertreter aus Politik und Wissenschaft, aber auch religiöse Vertreter und Unternehmer diskutierten heuer vielfältige Fragestellungen unter dem Generalthema "Global Peace and Justice".

Die Ergebnisse der vergangenen Kongresse zeigen, dass es einen wachsenden Bedarf an Dialog gibt, um international Konflikte zu lösen und um eine globale Stabilität sicher zu stellen.

Weitere Informationen finden sie unter: www.rhodesforum.org and on www.wpfdc.org

Rückfragehinweis:
   World Public Forum - Dialogue of Civilizations
   Mr. Nikita Konopaltsev
   mailto:n_konopaltsev@wpfdc.org
   Tel.: +7 (915) 2438649
   Michael Goldinger
   mailto:michael.goldinger@fipra.at
   Tel.: +43 (650) 480 75 07 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/13177/aom



Weitere Meldungen: World Public Forum - Dialogue of Civilizations

Das könnte Sie auch interessieren: