Ikon Associates

Labgency und Ikon Associates geben eine DRM-Lösung mit Microsoft PlayReady frei

Paris (ots/PRNewswire) - Orange hat diese Software für die Entwicklung der Premium-Anwendungen von Orange ausgewählt: Orange VOD und Orange cinéma séries [http://www.orangecinemaseries.fr] v2

Labgency [http://www.labgency.com] SARL, ein Anbieter von Multiscreen-Produkten, hat gemeinsam mit seinem Vertriebspartner Ikon Associates [http://www.ikon-associates.com] SAS die Freigabe seines HSS-Players (Hedgehog Security System) bekannt gegeben, der die Microsoft PlayReady [http://www.microsoft.com/playready]-Unterstützung für PC, Mac, iOS, Android- und WM7-Geräte beinhaltet.

"Unser Produkt ist in sich abgeschlossen, durchgehend und modular (SDK ist verfügbar) und kann somit in bestehende Kopfstellen integriert werden," sagte Vincent Viteau von Labgency [http://www.labgency.com]. Diese marktbewährte, für höchste Effizienz entwickelte Software führt einige einzigartige Merkmale ein:

- Transparente Folgelizenzen zur Optimierung globaler Kosten - Intelligente Downloads von Inhalten zur Verbesserung der Benutzererfahrung - Individualisierung von Inhalten und Anwendungen - Sicherheitsmanagement über eine sehr grosse Gerätepalette hinweg: HDMI-Output-Management für über 100 Geräte - Anbindungfreie und Streaming-Verbrauchsmodi - Smoothstreaming Playready und WMDRM10

Die Vertragswerke und Geschäftsmodelle von Labgency und Ikon Associates können abonniert oder je nach Bedarf abgerufen werden.

Olivier Dhotel von der Abteilung für strategisches Marketing des Orange-Konzerns meinte: "Premium-Inhalte in eingebettete Geräte einzubringen war im Hinblick auf Sicherheit, Bereitstellung und Vertrieb eine wahre Herausforderung. Nach der Markteinführung der ersten Version der orange cinéma séries [http://market.android.com/details?id=com.orange.ocs] application [http://market.android.com/details?id=com.orange.ocs] im Februar 2011 sind wir stolz darauf, nun die Version 2 mit Premium-Merkmalen wie etwa dem automatischen Downloaden von Episoden der neuen Serie einführen zu können."

"Unsere Kunden haben bereits die Benutzerfreundlichkeit dieser Software gelobt, und nun heben wir den Service auf die nächste Stufe mit neuen Geräten, verbesserten Eigenschaften und einem VOD-Service für Mobilgeräte", sagte Thomas Billaut von Orange France Marketing.

"Labgency ist ein innovatives Team, das sich von Anfang an der Integration von PlayReady in Mobilgeräte verschrieben hat und eine sichere, downloadbare Lösung bietet", sagte Bill Wittress, Director von Interactive Entertainment Business, Microsoft Corp. "Labgency führt eine Reihe interessanter Merkmale mit effizienten und flexiblen Lösungen für Mobilnetzbetreiber, Rundfunksender, Anbieter von Premium-Inhalten, Integratoren und OEMs ein."

Über Labgency und Ikon Associates

Labgency und Ikon Associates sind Privatunternehmen. Sie ermöglichen Dienstleistungen in den Bereichen Unterhaltung, Fernsehen und OTT, die bahnbrechende Nutzererlebnisse bieten und von Betreibern wie Boxer [http://www.boxertv.dk], Mobistar [http://www.mobistar.be/fr/offre/info/mobile-tv], Orange [http://www.orange.fr/portail] und Etisalat [http://www.etisalat.ae /index.jsp?lang=en&type=service&contentid=52688f62870a8210VgnVCM10000 00c24a8c0RCRD¤tid=34e4ed4b1b7ff210VgnVCM1000000c24a8c0____ ] geschätzt werden. Labgency bietet Products on SetTopBox, Connected TV, Tablet, PC/MAC, Gaming console, Mobile: iOS, Android, RIM, WM7. Labgency setzt OTT und verwaltete Portale ein; mobiles Live-Fernsehen und VOD-Dienste. Labgency [http://www.labgency.com] ist ein Lizenznehmer von Microsoft Playready. Ikon Associates [http://www.ikon-associates.com] vertreibt Microsoft Playready an die Endkunden. Die Produkte der Unternehmen sind von Movie Studios geprüft und zugelassen.

Kontakte: contact@labgency.com, contact@ikon-a.com

Laurence Fornari Laurence.fornari@ikon-a.com +33-6-8577-7718

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: