Swiss Innovation Forum (SIF)

Swiss Technology Award 2011: Die Finalisten!

Basel (ots) - 14. Oktober 2011 | Am 3. November 2011 werden im Rahmen des 6. Swiss Innovation Forum auf dem Novartis Campus in Basel die besten und innovativsten Firmen der Schweiz mit dem Swiss Technology Award 2011 ausgezeichnet. An der grossen Award-Verleihung auf dem Novartis Campus nehmen über 600 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik teil. Unter der Moderation von Kurt Aeschbacher wird der begehrte Preis an drei innovative Schweizer Unternehmen verliehen.

Nach der ersten Jurierungsrunde stehen nun die neun Finalisten fest: ActLight, MindMaze und Optical Additives in der Kategorie «Inventors»; BioVersys AG, CAScination AG und Celeroton AG in der Kategorie «Start-up» und AlpVision SA, Hamilton Medical AG und Schoeller Textil AG in der Kategorie «Maturity Stage». Diese neun Firmen setzten sich gegen 96 Mitbewerber aus der ganzen Schweiz durch. Mit dem Swiss Technology Award werden herausragende Leistungen im Bereich von Innovation und Technologie ausgezeichnet, welche über ein überduchschnittliches Marktpotential und grossen Wachstumschancen für die Zukunft verfügen.

Seit 1987 ermöglicht der Swiss Technology Award innovativen Ideen den Sprung auf die Märkte. 373 Preisträger wurden seither gekürt und durften ihre Innovationen jeweils an der Hannover Messe dem Fachpublikum präsentieren. Seit 2007 wird der prestigeträchtige Award im Rahmen des Swiss Innovation Forum verliehen. Der Innovations-Preis wurde in den vergangenen Jahren neu konzipiert und wird in den drei Kategorien «Inventors», «Start-up» und «Maturity Stage» verliehen. Aus den 96 Bewerbungen wurden neun Firmen als Finalisten nominiert. Eine hochkarätige 14-köpfige Jury wird in einem zweiten Jurierungsverfahren die drei Kategorien-Sieger des Swiss Technology Award 2011 bestimmen, welche dann am 3. November 2011 im Rahmen des 6. Swiss Innovation Forum ausgezeichnet werden.

Finalisten Kategorie «Inventors»: ActLight: Die neue Lichtgeneration MindMaze: Innovatives, tragbares System zur Bewegungstherapie nach einem Hirnschlag Optical Additives: Ein Pulver, das die Welt verändert

Finalisten Kategorie «Start-up»: BioVersys AG: Antibiotika-Resistenzen einfach ausschalten CAScination AG: Das GPS für die Leberchirurgie Celeroton AG: Miniatur-Antriebssysteme mit maximaler Drehzahl

Finalisten Kategorie «Maturity Stage»: AlpVision SA: Cryptoglyph®: eine bedeutende Waffe im Kampf gegen Produktfälschung Hamilton Medical: INTELLIVENT-ASV, die weltweit erste vollautomatische Beatmungslösung Schoeller Textil AG: iLoad® - das wiederbeladbare drug delivery textile

Detaillierte Fact-Sheets und Fotos: Die detaillierten Fact-Sheets und Fotos zu jedem Finalisten sind auf unserer Website http://www.swiss-innovation.com/medien/mediendownload abrufbar.

Partner: Der Swiss Technology Award wird unterstützt durch Partner aus der Wirtschaft, wichtigen Kantonen sowie durch Bildungs- und Förderungsinstitutionen. Weitere Informationen finden Sie im angefügten Dokument «Keyfacts Swiss Technology Award».

Medienakkreditierung für das Swiss Innovation Forum: Unter http://media.swiss-innovation.com können Sie sich mit dem Code «mediago» als Medienschaffende/r für das Swiss Innovation Forum vom 3. November 2011 in Basel registrieren. Details zum Programm finden Sie unter http://www.swiss-innovation.com.

Kontakt:

Swiss Innovation Forum, C.F.L. Lohnerstrasse 24, 3645 Gwatt (Thun)
info@swiss-innovation.com | www.swiss-innovation.com
Stefan Linder, CEO, Tel. 0848 900 901
Fabian Wassmer, PL SIF/STA, Tel. 033 334 2324



Weitere Meldungen: Swiss Innovation Forum (SIF)

Das könnte Sie auch interessieren: