Neue Osnabrücker Zeitung

Kommentar zu Kultur
Musik

Osnabrück (ots) - Traurige Gestalt

Vor vier Jahren wählten ihn Fachleute noch zum "Kulturmanager des Monats": Hans-Christian Wille. Und jetzt steht der Chef der Edelmarke Braunschweig Classix unter Anklage, wurde vom Best Boy zum Bad Guy.

Komisch mutet es schon an, dass er nun Magdalena Kozená in den Harz vermittelt, die berühmte Sängerin schmückt ein Firmenjubiläum. Aus Sicht der Firma ist es ein würdiger Höhepunkt, Kozená und ihr Orchester haben eine bezahlte Generalprobe, bevor es auf Tournee geht. Trotzdem haftet dem Arrangement ein fader Beigeschmack an, weil wir eine ungute Nähe von Geld und Kultur wittern. Zu Unrecht.

Der Sparkurs der Sponsoren hat Wille ja erst gezwungen, seinen Festivalkahn durch die flach gewordenen Gewässer der Musiklandschaft zu jagen. Mit dem Mut der Verzweiflung und sicher auch einer Portion Hybris hat er das versucht. Macht ihn das zum Bad Guy? Nein. Eher zur traurigen Gestalt, die die Realität verkannt hat. Vor Strafe schützt das aber nicht.

Kontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207



Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: