Neue Osnabrücker Zeitung

Kommentar zu Motorsport
Formel 1
GP Singapur
Vettel

Osnabrück (ots) - Nur noch Formsache

Es müsste schon ein Akt fortgesetzter Sabotage her, die Rivalen der Rennbahn müssten sich zu einem teuflischen Pakt verbünden, um das zu verhindern, was spätestens seit gestern nur noch eine Formsache ist: der zweite Titelgewinn von Sebastian Vettel in der Königsklasse des Motorsports.

Kurzanalyse: Der beste Mann zur richtigen Zeit im besten Auto - eine markige und simpel klingende Erfolgsformel. Doch hinter der Vettel'schen Dominanz steckt viel mehr. Es ist das ausgeprägte fahrerische Talent, das sich jetzt in voller Blüte entfaltet; es ist dieser unbändige Siegeswille, der keine Kompromisse kennt; es ist die Teamfähigkeit, die es braucht, um Schrauber und Strategen hinter sich zu scharen.

Und so hatten einige Bilder aus Singapur gestern durchaus Symbol- und Strahlkraft. Etwa wie sich nicht mehr ganz ernst zu nehmende Rivalen wie Hamilton oder Massa selbst aufrieben. Mit solchen Nebenschauplätzen befasst sich Vettel gar nicht. Er ist 24 Jahre alt, potenziell zweifacher Weltmeister. Michael Schumacher wurde mit 25 erstmals Champion. Gestern flog der Altmeister von der Bahn, Vettel jedoch in neue Sphären. Er hat das Zeug, den Rekord-Weltmeister noch zu übertrumpfen.

Kontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207


Das könnte Sie auch interessieren: