Berliner Zeitung

Kommentar zur Neuausrichtung der Bundeswehr:

Berlin (ots) - Wenn die neue Bundeswehr auch wieder können soll, was die alte können musste, wird es beim bisherigen Anteil des Verteidigungsetats am Bundeshaushalt kaum bleiben können. Das aber ist eine politische Grundsatzfrage. Sie darf weder pensionierten Generälen noch aktiven Verteidigungspolitikern überlassen werden. Da ist außer der Verteidigungsministerin nicht nur die Bundeskanzlerin gefragt. Wir alle müssen sagen: Wollen wir eine solche Neuausrichtung der Politik oder nicht.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de


Das könnte Sie auch interessieren: