Berliner Zeitung

Kommentar zur Strategie gegen den IS:

Berlin (ots) - Assad einzubinden, hieße, den Bock zum Gärtner zu machen. Bleiben die Kurden. Ihre Verteidigungskräfte sind das, was die US-Militärs immer fordern - gut ausgebildet, hochmotiviert und effektiv. Sie wollen mit dem Westen kooperieren und wären sofort handlungsfähig. Tausende Kurden stehen in der Türkei bereit, sich dem Kampf der syrischen Kurden anzuschließen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: