Berliner Zeitung

Kommentar zum Fall Jalloh:

Berlin (ots) - Nicht nur der Tod des jungen Mannes hat die Fassungslosigkeit bewirkt, sondern die Weigerung der als Zeugen befragten Beamten, zur Aufklärung der Todesumstände beizutragen, ihre Verlogenheit vor Gericht, ihre Überzeugung, wichtiger als der Schutz des Rechts durch die Polizei sei im Ernstfall der Schutz von Polizisten vor dem Recht. Von Anfang an wurde der Fall von dem Verdacht begleitet, Jalloh sei einer rassistischen Haltung der Polizeibeamten zum Opfer gefallen. Das ist zwar nicht erwiesen, doch ist der Gedanke zu naheliegend, um nicht gedacht zu werden.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de