Berliner Zeitung

Kommentar zur Vorstrafe von Karl-Heinz Rummenigge

Berlin (ots) - Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge bleiben der Vereinsführung erhalten, und das offenbar zu Recht, denn weder die Mitglieder des Aufsichtsrates noch die Mitglieder des Vereins scheinen sich daran zu stören. Das mag nun daran liegen, dass sie von den zwei Lichtgestalten des Gewerbes ohnehin nichts anderes erwartet haben, oder daran, dass in der Welt des Profifußballs der Betrug am Fiskus so selbstverständlich ist wie die Schwalbe im Elfmeterraum.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de


Das könnte Sie auch interessieren: