Berliner Zeitung

Zum Versuch von Schwarz-Gelb, die Verantwortung im NSA-Datenskandal der SPD zuzuschieben:

Berlin (ots) - So viel Dreistigkeit hatte man der Präsidial-Kanzlerin Angela Merkel in ihrem achten Amtsjahr gar nicht zugetraut, dass sie nun der Vor-Vorgänger-Regierung die Schuld dafür zuschiebt, dass sich viele Bundesbürger vom US-Geheimdienst ziemlich ausspioniert fühlen. Es gehört schon eine ganze Menge Chuzpe zu diesem Schritt angesichts des bislang dilettantischen Managements der Spähaffäre durch Merkel.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: