Berliner Zeitung

Zum Gipfel über Jugendarbeitslosigkeit:

Berlin (ots) - Dennoch verdeutlicht das Versagen beim Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit das Dilemma, aus dem Merkel mit ihrer Euro-Politik nicht herausfindet. Sie setzt auf harte Strukturreformen mit Langzeitwirkung, um die Krisenländer in Südeuropa dauerhaft voranzubringen. Alles schön und gut. Doch wenn eine ganze Generation verloren geht, hat Europa keine Zukunft, jedenfalls keine gute. Wer heute ohne Job und Hoffnung dasteht, kann sich nicht damit trösten, dass in 20 oder 30 Jahren die jungen Leute wieder eine Chance bekommen werden.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de


Das könnte Sie auch interessieren: