Berliner Zeitung

Zu den EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei:

Berlin (ots) - Etwas heikel war Westerwelles Mission dieses Mal aber schon. Der Außenminister vermittelte nämlich weniger zwischen den EU-Staaten. Er vermittelte zwischen Angela Merkel als CDU-Chefin und Angela Merkel als Kanzlerin. Als Letztere sprach sie im Februar bei ihrem Besuch in der Türkei von ergebnisoffenen Verhandlungen der EU. Als CDU-Vorsitzende ließ sie nun auf Seite 119 ins Wahlprogramm schreiben, man lehne einen EU-Beitritt der Türkei ab. So viel Zerrissenheit trägt nicht unbedingt zur Glaubwürdigkeit der deutschen Außenpolitik bei.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: