Berliner Zeitung

Zum Bildungspaketfür die Kinder von Hartz IV-Empfängern:

Berlin (ots) - Es muss also nicht nur um die Inhalte des Bildungspakets gestritten werden. Auch die Zustellung muss gewährleistet sein. Dass sie das nicht ist, kann man nach zwei Jahren feststellen. Im Einzelfall mag das am Zusteller liegen. Auch die Kommunen tragen für eine Umsetzung der Lernhilfen Verantwortung. Vor allem aber ist der Bund als Absender gefragt. Denn es profitieren nicht nur die Kinder aus sozial schwachen Familien, es ist das Gemeinwesen, vor allem der Staat, der daraus Gewinn zieht.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: