Berliner Zeitung

Zur Ausladung Peer Steinbrücks durch den italienischen Staatspräsidenten:

Berlin (ots) - Peer Steinbrück ist Parteipolitiker und noch kein Kanzler, der gewiss anderen diplomatischen Rücksichten zu folgen hat als ein Wahlkämpfer, der auf einer Veranstaltung unter dem Motto Klartext auftritt. Also, was soll die Aufregung, zumal die künstliche aus der CDU: Kanzlerkandidat Steinbrück habe Italien beleidigt, er "schädigt dem Ansehen Deutschlands" (Originalzitat Fraktionsvize Michael Meister) und sei unanständig? È una cosa da far ridere i polli - da lachen ja die Hühner.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: