Berliner Zeitung

Zum Transparency-Bericht über Korruption in Griechenland:

Berlin (ots) - Man darf den Befund nicht schönreden, wenn man ihn erklärt. Aber ein Teil der Erklärung ist, dass die Griechen genauer hinsehen. Medien thematisieren Bestechung öfter; Investoren entwickeln Problembewusstsein; Gesetzgeber und Strafverfolger gehen endlich hart dagegen vor: All das spiegelt sich in der wahrgenommenen Bestechlichkeit, die der Index abbildet. Das darf aber weitere Anstrengungen gegen Korruption nicht bremsen. Von nun an muss die Aufmerksamkeit auch Jahr für Jahr dazu führen, dass die Praxis so sehr abnimmt, dass auch Experten und Unternehmer das merken und auf weitere Besserung vertrauen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: