Berliner Zeitung

Kommentar zur Kanzlerkandidatur Peer Steinbrücks

Berlin (ots) - Der Wahlkampf wird nicht nur spannend. Er wird außergewöhnlich. Denn zum ersten Mal wird in Deutschland ein Wahlkampf um Europa geführt werden. Dass Steinbrück antritt, bedeutet eben jenseits aller Spekulationen um die Wahlchancen der SPD auch, dass auf hohem Niveau über die Krise des Euro, die eine Krise Europas ist, gestritten wird.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: