Berliner Zeitung

Zu den islamfeindlichen Demonstrationen der Organisation Pro Deutschland:

Berlin (ots) - Die Krawalle sollen beweisen, wie gefährlich Salafisten sind. Nur: Davon muss man keinen mehr überzeugen. Verfassungsschützer beobachten salafistische Gruppen seit Jahren, der Innenminister hat gerade eine salafistische Vereinigung verbieten lassen, Migrantenverbände distanzieren sich klar von ihnen. So ist offensichtlich, dass Pro Deutschland kein Problem benennen, sondern Stimmung gegen alle Muslime in Deutschland machen will. Die Zwickmühle: Ignoriert man das Schauspiel nun, um nicht zur Eskalation beizutragen - oder bezieht man gegen die Umtriebe Stellung? Es kommt darauf an, die richtige Balance zu finden.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de


Das könnte Sie auch interessieren: